26. Int. Bitburger Silvesterlauf am 31.12.2015

Favoritenstürze beim 26. Bitburger-Silvesterlauf in Trier: Die jungen Äthiopier Meskerem Amare im Frauen-Elitelauf über 5 km und ihr Landsmann Haymanot Alew im Bitburger-Lauf der Asse über 8 km siegten. Hamanot ließ in exakt 23 Minuten den Marokkaner Zakaria Boudad (23:02) und den ehemaligen 10-km-Weltrekordler Micah Kogo aus Kenia hinter sich. Kurz dahinter reihten sich dann auch schon unsere LäuferInnen aus dem getFit Team ein. Rebecca Koch schaffte es als Einzigste in den Kreis der Elite Frauen.

Platz      Zeit Name 8 km    Volkslauf Männer
9 00:29:35.3 Nagel, Jens   3. M35
136 00:35:18.5      Briesch, Dieter    
235 00:36:59.7 Schmitt, Dieter    
354 00:39:24.4 Weber, Klaus    
384 00:40:04.7 Kanitz, Sylvio    
393 00:40:28.6 Dettmar, Burkhard      
400 00:40:33.9 Achim Scholer    
426 00:41:20.8 Hardy Bouillon    
574 00:47:08.8 Krenn, Veit    
         
 35  22:53:06  Inge Paul  5 km  Volkslauf Frauen      
 47  23:35:05 Karen Stöckel    
142 26:17:04 Simone Schieffer    
154 26:25:09 Hannah Dobener    
174 26:56:09 Nina Heidger    
273 29:13:01 Lizette Gaigher    
359 31:34:00 Olga Teningina    
374 32:01:08 Sandra Mesas    
389 32:38:03 Lou Peronace    
411 34:06:03 Cornelia Läßle    
33 20:58:09 Rebecca Koch 5 km 3. W 30 Lauf der Asse

Hardy Silvester

Hardy in Aktion

Paddy Silv

Paddy ist immer bester Laune

Unser Ass im getFit Team heißt Rebecca

Unser Ass im getFit Team heißt Rebecca

Lizette Gaigher

Lizette Gaigher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

24. Int. Deulux Lauf in Langsur am 14.11.2015

Das vorweggenommene Silberjubiläum nannte Zielmoderator den 24. Deulux-Lauf. 2151 Läufer kamen am Samstagnachmittag in dem kleinen Grenzort an der Sauer beim deutsch-luxemburgischen Lauf ins Ziel – und zeigten ihre Solidarität mit den Terroropfern von Paris. Rund 2000 Starter bei einem Zehn-Kilometer-Lauf sind schon ein eindrucksvolles Bild. Eindurcksvoll war am Samstagnachmittag auch, als diese Masse von Sportlern aus mehr als 30 Nationen für einen Moment innehielt und so den Opfern der Terroranschläge von Paris in der Nacht zuvor gedachte. Erst dann setzte sich das größte Läuferfeld in ein einem einzigen Laufwettbewerb, dass es im deutschen Teil der Region je gegeben hat, in Bewegung. Unsere LäuferInnen des Team getFit stellte beim Deulux Lauf das größte Team und gewann damit die Firmenwertung. 🙂 Es konnten zahlreiche LäuferInnen Ihre Laufzeiten auf der 10 km Strecke nochmals verbessern. Hier die Ergebnisse:

Name
Vorname
Verein
AK
AK-Pl.
Ges. -Pl.
Zeit
Bestzeit
Nagel  Jens  TeamgetFit                                   
M35
13
72
00:37:29
 
Jacobi  Daniel  Team getFit 
M30
18
82
00:37:47
  
Vogel  Carsten  Team getFit 
M30
27
148
00:39:34
   🙂 
Briesch  Michael  Team getFit 
M30
39
234
00:41:15
  
Stümer  Oliver  Team getFit 
M40
27
258
00:41:42
  
Briesch  Dieter  Team getFit 
M45
61
440
00:44:32
  
Widua  Martin  Team getFit 
M40
51
447
00:44:37
  
Klein  Karl  Team getFit 
M50
44
467
00:44:54
  
Schmitt  Dieter  Team getFit 
M50
46
480
00:45:02
  
Paul Inge Team getFit
W55
46
539
00:45:52
 2. W55
Zimmer  Alexander  Team getFit 
M30
78
595
00:46:29
     🙂   
Beidler  Pascal  Team getFit 
M40
73
646
00:47:08
   🙂 
Pearson  Andy  Team getFit 
M40
79
684
00:47:40
  
Herrmann  Philip  Team getFit 
M30
90
688
00:47:44
  
Weber  Klaus  Team getFit 
M50
81
737
00:48:23
🙂   
Höpfner  Ronny  Team getFit 
M30
100
822
00:49:19
  
Schnell  Toni  Team getFit 
M55
48
869
00:50:00
  
Michels  Beatrice  Team getFit 
W45
18
881
00:50:06
  
Bouillon  Hardy  Team getFit 
M55
49
884
00:50:08
  
Müller  Holger  Team getFit 
M45
116
896
00:50:15
  
Koch  Rebecca  Team getFit 
W30
25
902
00:50:17
  
Malaize  Catherine  Team getFit 
W40
23
924
00:50:33
  
Stöckel  Karen  Team getFit 
W35
27
953
00:51:04
  
Möller  Angelique  Team getFit 
W20
25
991
00:51:30
  
Dobener  Hannah  Team getFit 
W20
27
1012
00:51:49
🙂   
Schäfer  Sonja  Team getFit 
W40
32
1015
00:51:51
  
Schieffer  Simone  Team getFit 
W45
31
1111
00:53:06
   🙂
Kontz  Danielle  Team getFit 
W35
32
1112
00:53:07
🙂   
Käsgen  Guido  Team getFit 
M45
137
1123
00:53:22
  
Christmann  Christina  Team getFit 
W35
37
1158
00:53:58
  
Krenn  Veit  Team getFit 
M55
68
1211
00:54:59
 

 

Kreber  Martina  Team getFit 
W55
10
1214
00:55:05
  
Werhan  Inge  Team getFit 
W50
35
1280
00:55:52
  
Schubert  Julia  Team getFit 
W30
48
1289
00:55:57
  
Schons  Sabrina  Team getFit 
W30
49
1305
00:56:13
  
Imiolczyk  Sarah  Team getFit 
W30
51
1319
00:56:27
  
Schmirander  Regine  Team getFit 
W40
52
1326
00:56:36
  
Müller  Julia  Team getFit 
W35
53
1348
00:56:52
  
Michaely  Nicole  Team getFit 
W40
57
1375
00:57:20
  
Pfeffer  Christina  Team getFit 
W50
41
1407
00:57:48
  
Goncalves
Andrea  Team getFit 
W45
46
1412
00:57:59
  
Swietlik  Eva  Team getFit 
W40
58
1416
00:58:00
  
Lames  Nora  Team getFit 
W35
58
1418
00:58:03
  
Briesch  Pia  Team getFit 
W40
64
1470
00:58:58
  
Schommers  Monika  Team getFit 
W55
14
1489
00:59:20
  
SchmelzerGaigher  Lizette  Team getFit 
W40
67
1491
00:59:22
  
Martin  Karen  Team getFit 
W40
80
1542
01:00:38
  
Becker  Silvia  Team getFit 
W40
90
1590
01:01:56
  
Thiel  Elke  Team getFit 
W50
58
1635
01:03:12
  
Swietlik  Brigitte  Team getFit 
W70
3
1651
01:04:20
  
Schmelzer  Karl  Team getFit 
M65
29
1673
01:05:28
  
Kerpen  Hilde  Team getFit 
W55
22
1677
01:05:36
  
Peronace  Lourdes  Team getFit 
W35
77
1695
01:07:03
  
Läßle  Cornelia  Team getFit 
W55
24
1736
01:10:46
  
Tamble  Christiane  Team getFit 
W50
61
1739
01:10:53
  
Mesas  Sandra  Team getFit 
W35
85
1748
01:11:34
  
Schmitt  Marion  Team getFit 
W50
63
1773
01:15:54
  
Name
Vorname
Verein
AK
AK-Pl.
Ges. -Pl.
Zeit
Urkunde
Photo
Peronace  Timea  Team getFit 
WUA
23
119
00:08:38
1,5 km  
Peronace  Keana  Team getFit 
WUA
32
140
00:09:44
1,5 km  

 

 

 

40. Konzer Wurzelweg am 07.11.2015

So etwas hatte es noch nicht gegeben, seit der Wurzelweglauf Ende Oktober oder Anfang November stattfindet. Fast 20 Grad zeigte das Thermometer am ersten November-Samstag bei der ältesten Laufveranstaltung der Region Trier. Kurze Hose und T-Shirt statt Wollmütze und Schal waren angesagt. Nur dass das Laub gelb, braun und rot gefärbt auf den Waldwegen lag statt grün an den Bäumen zu hängen, störte die Frühlingsgefühle. Die extrem hohe Luftfeuchtigkeit tat ihr Übriges, dass der Schweiß bei den 407 Läufern, die das Ziel erreichten, in Strömen floss.

Mittendrin einige LäuferInnen aus den eigenen Reihen mit tollen Platzierungen. Hier die Ergebnisse:

Name Zeit Platz      AK       Strecke
Jens Nagel       41: 40 Min.      8. 3. M35 10 km
Bea Michels 54:49 Min. 51. 1. W45  
Karen Stöckel   56:14 Min. 59. 2. W35  
Holger Müller        57:31 Min. 65.    
Paddy Freiberger    1:15:54 Std. 133.    
Rebecca Koch 1:10:38 Std. 33. 1. W30      15 km
Veit Krenn 1:41:39 Std. 123.    
Melina Müller       Bambini

 

Swiss City Halbmarathon Luzern am 25.10.2015

Danielle Kontz und Pascal Beidler liefen den Luzern Halbmarathon am gestrigen Tag in neuer Bestzeit. Eine tolle, leicht profilierte Strecke bescheerte Pascal in 1:43:17 Stunden den 212. Gesamplatz. Eine super Zeit wenn man bedenkt dass die Zielvorgabe bei 1:55 Stunden lag. Lebensgefährtin Danielle brauchte 1:54:15 Stunden und wurde 97. in der Gesamtplatzierung der Frauen. Damit erfüllte sie die Zeitvorgabe des Trainers unter 2 Stunden zu bleiben mal eben ganz locker. Starke Leistung von Euch beiden!!!

 

27. Int. Ralinger Sauertallauf, Amsterdam Marathon, Bramsfelder Halbmarathon Hamburg, Strongmanrun Differdange am 18.10.2015

Die für die LG Langsur startende Läuferin Ramona Lutz lief beim Amsterdam Marathon eine Spitzen Zeit von 3:38:59 Stunden.  Eine gezielte 13-wöchige Vorbereitung durch getFit Coach Nagel bescheerte Ihr diese Fabelzeit bei ihrem Marathondebut. Geplant war ursprünglich eine Zielzeit von 3:45 Stunden, die Ramona aber sogar noch unterbieten konnte. Ganz starke Vorstellung der Läuferin und da ist für die Zukunft wohl noch einiges zu erwarten.

Beim Halbmarathon in Hamburg lief Rebecca Koch in 1:36:37 Std. über die Ziellinie und wurde 4. Frau im Gesamtfeld und 2. in Ihrer Altersklasse, wow!!!

Beim Strongmanrun in Differdange durften sich Michael Briesch und Daniel Müller durch Kälte, Nässe und einige Hindernisse quälen. Wir haben Euch nicht beneidet bei diesen Temperaturen diesen Wettkampf durchstehen zu müssen. Michael wurde im Gesamtfeld 52. in 2:02:20 Stunden und Daniel 1047. in 3:57:19 Stunden. Glückwunsch euch beiden!

Beim Ralinger Sauertallauf starteten Läuferinnen und Läufer unserer aktuellen Laufkurse über die 10 km Strecke. Für Eva Swietlik, die den letzten Kilometer nochmals richtig angetrieben wurde und Jürgen Haas sprang dabei sogar eine neue Bestzeit heraus. Glückwunsch an alle Finisher. Hier die Übersicht:

Name Zeit Platz    Bestzeit 
Jens Nagel  37:58 Min. 13.  
Toni Schnell        47:38 Min.   114.  
Bea Michels 48:50 Min. 127. 3. AK W45
Jürgen Haas 49:26 Min. 136. Yes 🙂 
Holger Müller 51:29 Min. 146.  
Eva Swietlik 58:09. Min 197. Yes 🙂 
Lizette Schmelzer-Gaigher   1:01:06 Std. 206.  
Karl Schmelzer 1:02:07 Std.    211.  
Ralingen 2

Bea Michels auf dem Weg zum AK 3.

Ralingen

 

 

 

 

 

 

 

3. IRT Läufermeeting am 10.10.2015

Beim Läufermeeting starteten unserer getFit LäuferInnen mit neuen Bestzeiten über die 10 km Strecke durch. Obwohl dies eigentlich das erklärte Ziel für den Deulux Lauf in Langsur sein sollte, konnten Simone und Christina bereits die Sektkorken knallen lassen. Michael Briesch fehlte nur eine Sekunde zur neuen Bestzeit und Christian Klaus rannte erneut stark in 38:39 Minuten. Hannah und Thomas erkämpfen sich Podiumsplätze in der Altersklasse, wow! Die Ergebnisübersicht:

18.            Klaus, Christian                Team getfit                 00:38.39       1. AK M40
36.            Briesch, Michael               Team GetFit               00:39.45 
42.            Vogel, Carsten                   Team getFit                00:40.03 
123.          Schnell, Toni                      Team getFit                00:48.00 
134.          Haas, Christina                  Team GetFit               00:48.36 
138.          Michels, Beatrice              Team getFit                 00:48.54 
185.          Schieffer, Simone             Team getFit                 00:54.21 
214.          Pfeffer, Christina              Team GetFit                00:57.41 
217.          Swietlik, Eva                     Team getFit                  00:58.39 
25.           BRIESCH, PIA                  Team getFit                  01:02.14 
226.         Briesch, Dieter                 Team getFit                  01:02.18 

26.         Dobener, Hannah             Team getFit                  23:37    3 Meilen Lauf  2. AK W20
30.         Thomas Förderer              Team getFit                 23:52                                3. AK M30

 

Berlin Marathon am 27.09.2015      HM Remich Route du vin
MTB Rennen in Büschel

Zum Glück hielten die Schuhe unserer LäuferInnen der Belastung des Marathons in Berlin stand und die Einlegesohlen waren keine Prototypen. Auf der schnellsten Strecke der Welt durften auch 3 Läufer unseres getFit Teams die Königsdistanz von 42,195 km bewältigen. Allen voran unser Küken Rebecca, die die Strecke in beachtlichen 3:34:28 Stunden bezwang.  Im Gesamtfeld reichte das für den 749. Platz Gesamt! Andy Pearson finishte seinen ersten Marathon in 4:03:21 Stunden. Dafür hatte er in den letzten Wochen auch ganz schön fleißig trainert. Sylvio Kanitz, Marathonerstbezwinger brauchte 4:16:09 Stunden. Und mit dem Dauerabonenment in der Tasche lief Martina Kreber in 4:23:34 Stunden ihren 10. Marathon. Starke Ergebnisse unserer LäuferInnen!!!!

Olivier Venance bezwingt nach längerer Laufpause die 21 km beim Route du vin in Remich in 1:48:01 Stunden. Jetzt gehts wieder los mit dem regelmäßigen Training.

Racebericht Aaron Weber: Heute nochmal einen kurzen Marathon (29 km, 500 hm) in Büchel gefahren. Ich war sehr gut drauf und war sofort gemeinsam mit Jonas Weinig von unserem Team vorne dabei. Dann nach ca. 10km Plattfuss hinten, Mist. Nach 300mm Laufen konnte mir ein Streckenposten (besten Dank an der Stelle) mit einer Luftpumpe aushelfen und zum Glück hielt die Luft im tubeless Reifen, aber die Spitze war natürlich jetzt weg. Also Vollgas und hinterher, aber ganz nach vorne ging’s dann nicht´mehr, dafür war das Rennen zu kurz. Mit Platz 4 gesamt und Platz 2 AK war ich heute absolut nicht zufrieden. Die Saison ist nun fast gelaufen, ich freue mich aber schon jetzt auf 2016, mein zweites Jahr in der U17! Tip Top Aaron!

 

Bitburger Stadtlauf am 12.09.15

Christian Klaus läuft die nicht ganz einfach zu laufende 10 km Strecke in 41 Min. und wird 2. in der AK 40. Christina Haas wird Gesamt 138. in 48:59 Min., Beatrice Michels in 50:49 Min., Holger Müller in 53:49 Minuten. Gratulation allen Stadtläufern!

 

Swim & Run im Trierer Nordbad am 12.09.15

Es glich schon fast einer internen Vereinsmeisterschaft der Tri Post oder auch des Team getFit da diese wohl die meisten Teilnhehmer der Veranstaltung stellten. Über die kürzere Distanz von 100m Schwimmen und 500m Laufen wurde Mia Nagel 2. Bei der Jedermannstaffel über 400m Schwimmen und 2,5 km Laufen belegten Paul Oyono  und Jens Nagel den 1.Platz. Christian Brand wurde 9. Hardy und Jana Bouillion belegten die Plätze 18 und 19 und sichterten sich damit einen Platz auf dem Podium.

Den Nordbad-Cup mit einer Streckenlänge von 700m Schwimmen und 5 km Laufen gewann ein Schwimmspezialist vom SSV Trier. 2. und 3. wurden die getFit Athleten Oli Stümer und Philipp Güntzer. Paddy Freiberger wurde 8.

Bei den Frauen wurde Rebecca Koch 2. bei den Frauen, Lizette Schmelzer 4. und die Staffel mit Carsten Vogel und Andreas Laas 2. Glückwunsch an alle Starter aus dem Team getFit! 😆 

 

Vulkan Bike Marathon Daun am 12.09.15

Aaron Weber wird über die Marathonstrecke von 35 km der Klasse U-17 2. im Gesamtfeld und Erster in seiner Altersklasse! Er saust die schnelle, trockene Strecke in 1:35:36 Std. hinab und bleibt nur knapp hinter dem Erstplazierten Jens Hoyden.

 

Frauenlauf Saarlouis am 7.09.15

Hannah Dobener läuft als 71. Frau von insgesamt 1000 weiblichen gestarteten Teilnehmerinnen ins Ziel ein. Sie benötigte für 7 km 35:53 Min. Klasse! Und jetzt gehts nach Langsur Hannah!

150911_184122

 

Köln Triathlon am 5.09.2015

Das Trainerteam, bestehend aus Sara, Daniel und Jens haben erneut eine Gruppe von Triathlon Rookies aber auch Fortgeschrittenen Athleten für die Sprint und Olympische Distanz in Köln vorbereitet und trainiert. Im Vorfeld gab es viele Laufeinheiten auf der Bahn, an der Mosel. Schwimmeinheiten im Triolago und Nordbad wurden konsequent umgesetzt. Vorbereitungswettkämpfe in Zell, Allgäu, Grevenmacher und Merzig wurden im Vorfeld als Testrennen absolviert. In Köln wurde dann nach 23 Wochen abgerechnet und unsere getFit Athleten konnten hier einige Konkurrenten sowohl beim Schwimmen, Rad und Laufen weit hinter sich lassen. 2 Staffeln gingen ebenfalls an den Start. Volker Böhme schmetterte seine erste Mitteldistanz in beachtlichen in 5:24:22 Std. auf den Asphalt, wow!

Ein toller Tag mit tollen Ergebnissen:

Volkslauf Schillingen am 5.09.2015

Toni Schnell läuft die anspruchsvolle Marathonstrecke durch den Hochwald in 4:11:45 Stunden und wird damit 27. im Gesamtfeld und 3 . in der AK 55. Veit Krenn bestreitet die 10 km Strecke in 55:46 Minuten als Gesamt 69. Antje Rauschschwalbe wurde 2. in der Altersklasse über die 5 km Strecke. Sie benötigte 31:41 Minuten. Tolle Leistung unserer Akteure!

 

Maare -Mosel-Lauf am 29.08.2015

Trotz hoher Temperaturen gab es beim Maare-Mosel-Lauf am letzten Augustsamstag einen neuen Teilnehmerrekord. 1237 Läufer und Walker zwischen zwei und 81 Jahren liefen von Daun, Schalkenmehren oder Mehren zum gemeinsamen Ziel in Gillenfeld. Starke Leistungen zeigten unsere LäuferInnen während des Halbmarathonlaufs. Michael Briesch als 28. in 1:35:34 Std, Dieter Briesch feiert als 43. in 1:38:03 Std. sein Halbmarathondebut. Burkhard Dettmar benötigt 1:54:43 Std., Gerd Ludes 1:59:05 Std., Martina Kreber wird 3. Frau in der AK in 2:09:38 Stunden. Glückwunsch!

 

Pronsfelder Straßenlauf 2015

Christian Klaus rennt neue Bestzeit beim Pronsfelder Strassenlauf in 38:35 Min. und wird 1. in der AK 40. Beatrice Michels in 52:05 Min. 2. Frau in der AK 45. 😀 

 

Allgäu Triathlon Immenstadt, Merziger City Triathlon am 16.08.2015

Matthias Güntzer und Christian Brandstätter finishen die Olympische Distanz beim Kulttriathlon in Immenstadt. Dauerregen und matschige Anstiege bei der Laufstrecke forderten einiges von Ihnen ab. Das Schwimmen gestaltete sich aufgrund der hohen Teilnehmerzahl (800 TN) schwierig,  da es zum Stau beim Schwimmausstieg kam. Matthias benötigte für die Strecke 2:53:11 Stunden und belegte damit den 188. Platz. Sein Ziel unter 3 Stunden zu bleiben hatte er damit erreicht. Christian Brandstätter, der sich mit einer Schleimbeutelentzüdung plagte kam in 3:05:36 Std. nur kurz danach ins Ziel und wurde 313. Insgesamt starteten 524 Triathleten über die olympische Distanz.

Bei der ersten Auflage des Merziger City Triathlons wurde Jörg Gross bei der Olympischen Distanz 10. in 2:23:00 Std. und 1. in seiner Altersklasse. Robert Liebermann über die Spintdistanz (0,750m -20km-5 km)  143. in 1:19:16 Std. Birgit Neyses 202. in 1:28:47 Stunden. Paddy Freiberger über die Streckenlänge 300-20-5 km 57. in 1:25:46 Stunden. Glückwunsch allen getFit Triathleten des vergangenen Wochenendes!

 

Ironman 70.3 Wiesbaden am 9.08.2015

In gewohnter Manier bestritt Achim Scholer wie auch schon in den Jahren zuvor die Mitteldistanz im hessischen Wiesbaden. 1,9 km Schwimmen, 90 stramme Radkilometer durch den Taunus und abschließende 21 km mussten überwunden werden. In 6:22:06 konnte Achim den Wettkampf finishen und belegte den 20. Rang in der AK 55-59. Klasse Achim!

 

Crosstriathlon Schalkenmehren am 01.08.2015, Trail Römische Weinstrasse Riol über 31 km

Tim Dülfer wurde beim Cross Triathlon über die Strecke von 1,5 km Schwimmen 32 km MTB und 10 km Laufen gesamt 9. Seine Gesamtzeit betreug 2:33:58 Stunden. Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

 

Für die meisten der 265 Starter beim TRW standen Platzierungen nicht im Vordergrund. Die Strecken mit minimal 1000 Höhenmetern auf der 31-Kilometer-Distanz waren Herausforderung und Erlebnis genug. Es gibt Anstiege, da läuft wirklich niemand mehr. Die sogenannte Red Bull Wand beim Trail Römische Weinstraße ist so ein Anstieg. Mittendrin unser luxemburgisches Team mit Danielle Kontz und Pascal Beidler, die über die 31 km Strecke an den Start gingen. Pascal benötigte 3:28:21 Std. mit einem 47. Gesamtplatz, Lebensgefährtin Danielle in 3:56:28 Std. den 95. Platz. Ernährungstechnisch machten die beiden alles richtig und sind super durchgekommmen. Annika Roth brachte die Strecke in 4:20:17 Stunden hinter sich und Triathlet Andy Gregetz in 4:39:34 Stunden. Allen Trailern unseren Respekt für die erbrachte Leistung!

Pascal Riol

Ein völlig entspannter Pascal

Annika und Andy pushen sich gegenseitig

Annika und Andy pushen sich gegenseitig

 

Urbanian Run Trier am 19.07.2015

Premiere in Trier. Zum ersten Mal hetzten, kletterten und sprangen beim Urbanian Run am Sonntag 1000 Frauen und Männer durch die Altstadt. Auch unsere Athleten des getFit Teams waren mit Eifer bei der Sache, unter Ihnen auch Läuferinnen mit Strongmanrunerfahrung. Da sollte doch nichts schief gehen bei ein paar kleinen Hindernissen durch die Stadt, oder doch? In der Teamwertung belegten Rebecca Koch, Timm Junkes, Klaus Weber und Beatrice Michels in 3:41:19 Stunden den 15. Platz über die 10 km Strecke. In der Einzelwertung wurde Rebecca Koch 54. in 48:04 Min., Dieter Schmitt 106. in 51:40 Min.,  Timm Junkes 205. in 57:13 Min.,  Klaus Weber 220. in 57:58 Min., Bea Michels 221. in 58:03 Min., Paddy Freiberger 354. in 1:15:04 Stunden. Glückwunsch an alle Urbanian Runner: Rebecca, wird sind begeistert!

Team Urbanian

Ein starkes Team

Dieter

Dieter, wie immer gut gelaunt

Rebecca

Starkes Rennen von Rebecca

 

Erbeskopf MTB Marathon Thalfang am 12.07.15

30 km über die Waldautobahn hatte Aaron Weber beim gestrigen MTB Rennen in Thalfang zu meistern. Souverän, wie in den vergangenen Wochen zuvor, hat Aaron das Rennen gewinnen können. Mit einer Zeit von 1:06 Stunden und einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 27,1 km/h ließ er nichts anbrennen. Glückwunsch Aaron!

 

Challenge Roth Langdistanztriathlon am 12.07.15

Der Wettkampf startet mit 3,8 Kilometern Schwimmen im Main-Donau-Kanal, setzt sich fort mit einem Radrennen über 180 Kilometer und einem abschließenden Marathon über 42 Kilometer. Der Sieger wird voraussichtlich auch in diesem Jahr wieder unterhalb der magischen Acht-Stunden-Marke über die Finishline gehen, die von Andreas Raelert in Roth aufgestellte Weltbestzeit (2011) liegt bei unglaublichen 7:41:33 Stunden. Gerd Ludes finishte in Roth seinen ersten Langdistanztriathlon. Seine Gesamtzeit für den Ausdauerdreikampf betrug 13:14:42 Stunden. Respekt zu dieser großartigen Leistung und die Trainingsbereitschaft der letzten 35 Wochen Vorbereitung. 😉 Hier ein sehr lesenswerter Erfahrungsbericht von Gerd

 Zieleinlauf Roth 12.07.15

 

Deutsch – Amerikanischer Freundschaftslauf Binsfeld am 5.07.2015

Sylvio läuft die 5 km bei hochsommerlichen Temperaturen in Binsfeld und benötigt 21:31 Minuten. Gratulation Sylvio zum 12. Platz!

3367056_m2h800q75v30512_IMG_8721

Internationaler 32. Stadtlauf Trier am 28.06.2015

Erneut haben sich 2015 einige Unternehmen Triers in die Obhut des getFit Trainer Teams begeben und sich für den Trierer Stadtlauf trainieren lassen. Allen voran JTI, die auch in der Firmenwertung den ersten Platz als schnellstes Team abgeräumt haben und 2016 den Wanderpokal erneut verteidigen dürfen. Sie waren auch das zweitgrößte Team im Starterfeld hinter der Kita GmbH. Ebenfalls sehr erfolgreich waren die Mitarbeiter der Fa. Mercedes Hess, die aus den Filialen Merzig, Bitburg und Trier angereist waren sowie die zahlreichen LäuferInnen der diesjährigen TV Bewegt Aktion. Die Stadtwerke Trier hatten ebenfalls unter der Regie von Trainer Daniel Jacobi einen Start beim Firmenlauf angepeilt.

LäuferInnen der getFit Laufkurse mit den Trainern Nicoll, Jörg & Daniel liefen hier ebenfalls mit und erbrachten zahlreiche Bestleistungen. Für einige LäuferInnen war es die erste Teilnahme an einem Volkslauf überhaupt. Danke allen Unternehmen für das Vertrauen in unser Trainerteam und natürlich den Trainern Nicoll, Marc, Daniel, Michael, Jörg und Jens selbst für die tolle Zusammenarbeit. Eine super Sache, dass wir in den letzten 10 Wochen 209 Menschen fit machen durften! Ein unvergessliches Erlebnis.  😆

getFit 10 km Ergebnisse

Name
Vorname
Verein
AK
AK-Pl.
Ges. -Pl.
Zeit
Koch  Rebecca  Team getFit 
W30
3 😀 
100
00:43.55
Schmitt  Dieter  Team getFit 
M50
4
116
00:44.45
Zimmer  Alexander  Team getFit 
M30
29
253
00:48.47
Weber  Klaus  Team getFit 
M50
26
311
00:50.07
Dobener  Hannah  Team getFit 
W20
26
548
00:54.56
Christmann  Christina  Team getFit 
W35
12
562
00:55.12
Krenn  Veit  Team getFit 
M55
40
579
00:55.23
Schieffer  Simone  Team getFit 
W45
20
620
00:56.08
Lames  Nora  Team getFit 
W35
16
630
00:56.27
Swietlik  Eva  Team getFit 
W40
38
734
00:58.36
Pfeffer  Christina  Team getFit 
W50
19
735
00:58.37
Swietlik  Brigitte  Team getFit 
W70
2 😀 
843
01:02.50
Freiberger  Patric  Team getFit 
M30
69
985
01:10.36

 getFit Halbmarathonergebnisse

Klaus  Christian  Team getFit 
M40
6
35
01:26.30
Geidel  Eric  Team getFit 
M35
13
70
01:31.11
Briesch  Michael  Team getFit 
M30
19
94
01:32.50
Brand  Christian  Team getFit 
M35
27
211
01:40.55
Kanitz  Sylvio  Team getFit 
M35
37
319
01:45.49
Paul Inge Team getFit
W55
2 😀 
337
01:46:32
Haas  Christina  Team getFit 
W20
11
409
01:50.19
Thul  Ines  Team getFit 
W40
11
426
01:51.57
Schnell  Toni  Team getFit 
M55
24
457
01:53.26
Kreber  Martina  Team getFit 
W55
6
554
01:58.27
Beidler  Pascal  Team getFit 
M40
67
639
02:02.55
Kontz  Danielle  Team getFit 
W35
21
640
02:02.56
Müller  Julia  Team getFit 
W35
24
709
02:08.26
Gaigher Lizette Team getFit
W40
32
180
02:14:33
Läßle  Cornelia  Team getFit 
W55
13
861
02:36.13

 JT International 5,4 km Firmenlauf

Lübeck  Christian  JT International 
5
5
00:20.25
Kalkes  Patrick  JT International
7
7
00:20.35
Wickenhagen  Jens  JT International 
9
9
00:20.44
Dreher  Markus  JT International
22
23
00:22.28
Welzel  Martin  JT International  
33
34
00:22.59
Wagner  Tobias Peter  JT International 
34
35
00:23.07
Bündgens  Silke  JT International  
3 😀 
47
00:23.29
Obidat  Mohammad  JT International  
55
59
00:24.04
Marzi  Marco  JT International  
58
63
00:24.10
Pearson  Andrew  JT International  
60
65
00:24.16
Benter  Oliver  JT International 
65
70
00:24.21
Koch  Torsten  JT International  
67
73
00:24.33
Herrmann  Nicolas  JT International
73
79
00:24.47
Herrig  Thorsten  JT International
75
81
00:24.48
Homberg  Marco  JT International
85
92
00:25.09
Kontarev  Aleksandr  JT International
102
109
00:25.33
Rohr  Christina  JT International
8
121
00:25.56
Johäntges  Thomas  JT International
135
145
00:26.23
Huhn  Sebastian  JT International
138
149
00:26.29
Govender  Teveshan  JT International
139
150
00:26.31
Ney  Norbert  JT International
153
166
00:26.48
Scharp  Christof  JT International
168
183
00:27.14
Friedrich  Anke  JT International
16
184
00:27.15
Tus  Seracettin  JT International
177
195
00:27.28
van der Poel  Coen  JT International
182
200
00:27.43
Escher  Christian  JT International
188
206
00:27.51
Neureuther  Klaus  JT International
190
208
00:27.54
Förderer  Thomas  JT International
192
211
00:27.58
von Esebeck  Constantin  JT International
194
214
00:28.02
Schemer  Christiane  JT International
22
222
00:28.07
Cillien  Patrick  JT International
207
229
00:28.12
Preusser  Carolin  JT International
24
235
00:28.18
Spang  Roland  JT International
221
245
00:28.41
Hamm  Sarah  JT International
29
262
00:29.00
Welte  Alexander  JT International
239
269
00:29.12
Pöttner  Maika  JT International
31
270
00:29.12
Kulkarni  Pranav  JT International
241
275
00:29.19
Schmitt  Nina  JT International
36
279
00:29.22
Hilgenstock  Li  JT International
37
280
00:29.23
Escher  Nadine  JT International
40
291
00:29.30
Heinz  Stark  JT International
256
297
00:29.33
Bonertz  Fabian  JT International
272
318
00:29.50
Kolz  Jürgen  JT International
273
319
00:29.52
Imiolczyk  Sarah  JT International
47
324
00:29.56
Schmitt  Uwe  JT International
289
337
00:30.11
Schneider  Laura  JT International
60
360
00:30.48
Klünder  Antje  JT International
67
385
00:31.23
Neyses  Birgit  JT International
69
389
00:31.28
Blang  Anke  JT International
75
401
00:31.54
Becker  Silvia  JT International
79
409
00:32.05
Müller  Anne  JT International
81
413
00:32.09
Wildung  Nina  JT International
91
431
00:32.46
Bohr  Ellen  JT International
94
436
00:32.55
Dostert  Simone  JT International
355
460
00:33.23
Knippel  Peter  JT International
368
480
00:33.59
Meng  Karsten  JT International
372
491
00:34.26
Schmidt  Hans-Dieter  JT International
380
502
00:34.43
Thiel  Thorsten  JT International
381
504
00:34.46
Recktenwald  Sandra  JT International
129
514
00:34.56
Gerhards  Tanja  JT International
141
531
00:35.17
Hoffmann  Isabel  JT International
146
539
00:35.30
Bach  Heike  JT International
147
540
00:35.32
Sevenich  Wolfgang  JT International
423
626
00:38.07
Schütz  Christiane  JT International
206
632
00:38.20
Blau  Nadine  JT International
208
635
00:38.22
Pfitzner  Corinna  JT International
211
638
00:38.30
Rolinger  Marion  JT International
236
673
00:39.29
Krause  Hannah  JT International
257
695
00:40.14
Dollt  Iris  JT International
297
746
00:44.38
Wintrich  Julia  JT International
299
748
00:44.39

Der TV bewegt 5,4 km Firmenlauf

Name
Vorname
Verein
AK-Pl.
Ges. -Pl.
Zeit
Flesch  Claudia  Der TV Bewegt 
1 😀 
22
00:22.16
Milde  Jörg  Der TV Bewegt 
240
274
00:29.15
Seer  Stefan  Der TV Bewegt 
369
481
00:34.02
Schön  Sandra  Der TV Bewegt 
113
482
00:34.03
Bohr  Anke  Der TV Bewegt 
114
483
00:34.05
Schmitz  Jutta  Der TV Bewegt 
115
484
00:34.06
Junk  Stefanie  Der TV Bewegt 
124
509
00:34.52
Meyer  Christina  Der TV Bewegt 
131
517
00:35.01
Reuter  Nicole  Der TV Bewegt 
139
529
00:35.14
Schmitt  Anja  Der TV Bewegt 
192
609
00:37.34
Heinen  Petra  Der TV Bewegt 
233
670
00:39.25
Mona  Birgit  Der TV Bewegt 
234
671
00:39.26
van Bavel  Sandra  Der TV Bewegt 
237
674
00:39.31
Kruchten  Ute  Der TV Bewegt 
270
713
00:41.38
Krafczyk  Barbara  Der TV Bewegt 
271
714
00:41.42
Valentin-Kleinmann  Marianne  Der TV Bewegt 
328
780
00:52.02
Schwinn  Andrea  Der TV Bewegt 
331
783
00:52.38

Der TV Bewegt 10 km Hauptlauf

Name
Vorname
Verein
AK-Pl.
Ges. -Pl.
Zeit
Pelm  Christian  Der TV Bewegt 
4
27
00:38.43
Flesch  Claudia  Der TV Bewegt 
1 😀 
56
00:41.11
Thielen  Joscha  Der TV Bewegt 
19
88
00:43.19
Lorig  Tobias  Der TV Bewegt 
17
145
00:45.30
Basten  Markus  Der TV Bewegt 
17
222
00:47.52
Bechter  Gerhard  Der TV Bewegt 
21
313
00:50.10
Rauen-Krewer  Kerstin  Der TV Bewegt 
10
378
00:51.33
Jäger  Maike  Der TV Bewegt 
16
413
00:52.14
Schmitz  Michael  Der TV Bewegt 
77
464
00:53.17
Böhme-Laglasse  Nicole  Der TV Bewegt 
17
466
00:53.20
Ludes  Gerd  Der TV Bewegt 
69
467
00:53.20
Castro  Miguel  Der TV Bewegt 
71
483
00:53.37
Haustein-Teßmer  Oliver  Der TV Bewegt 
72
484
00:53.37
Schneider  Kurt  Der TV Bewegt 
38
513
00:54.06
Dr. Schilling  Uta  Der TV Bewegt 
15
524
00:54.24
Morbach  Stephan  Der TV Bewegt 
81
560
00:55.11
Schröder  Tanja  Der TV Bewegt 
26
626
00:56.19
Boese  Andrea  Der TV Bewegt 
28
670
00:57.16
Heucher  Annemarie  Der TV Bewegt 
17
716
00:58.20
Houben  Alexander  Der TV Bewegt 
64
727
00:58.31
Schilz-Bär  Waltraud  Der TV Bewegt 
11
752
00:58.55
Heberle  Monika  Der TV Bewegt 
20
762
00:59.07
Schmidt  Sarah  Der TV Bewegt 
47
765
00:59.21
Briesch  Pia  Der TV Bewegt 
42
769
00:59.31
Schommers  Monika  Der TV Bewegt 
13
829
01:02.08
Minnebeck  Heike  Der TV Bewegt 
56
847
01:02.57
Wagner  Jasmin  Der TV Bewegt 
57
866
01:03.53
Kappes  Horst  Der TV Bewegt 
28
868
01:03.56
Beissel  Kathrin  Der TV Bewegt 
33
871
01:04.05
Gerlach  Margit  Der TV Bewegt 
5
935
01:06.45
Weber  Andrea  Der TV Bewegt 
45
982
01:10.20

Der TV Bewegt Halbmarathon

Name
Vorname
Verein
AK-Pl.
Ges. -Pl.
Zeit
Neubert  Rainer  Der TV Bewegt 
4
50
01:29.16
Görres  Andreas  Der TV Bewegt 
5
51
01:29.18
Bauer  Carsten  Der TV Bewegt 
15
98
01:33.22
Kolz  Stephan  Der TV Bewegt 
29
190
01:39.55
Scheuer  Martina  Der TV Bewegt 
9
295
01:44.41
Schikowski  Thomas  Der TV Bewegt 
12
312
01:45.34
Ducho  Dirk  Der TV Bewegt 
40
339
01:46.45
Fritzen  Marek  Der TV Bewegt 
43
352
01:47.08
Rößler  Winfried  Der TV Bewegt 
56
373
01:48.31
Mertes  Stefan  Der TV Bewegt 
59
398
01:49.46
Kohl  Marita  Der TV Bewegt 
4
477
01:54.17
Werwie  Jessica  Der TV Bewegt 
30
636
02:02.50
Lazzaro  Matthias  Der TV Bewegt 
103
715
02:09.00
Derber  Martina  Der TV Bewegt 
22
804
02:18.57

Mercedes Hess 5,4 km Firmenlauf

Name
Vorname
Verein
AK-Pl.
Ges. -Pl.
Zeit
Rosch  Kevin  Mercedes Hess 
46
49
00:23.36
Wolf  Dieter  Mercedes Hess 
152
165
00:26.47
Begon  Günter  Mercedes Hess 
176
194
00:27.27
Bayer  Wolfgang  Mercedes Hess 
204
226
00:28.08
Schmitt  Michael  Mercedes Hess 
208
230
00:28.13
Scharwath  Matthias  Mercedes Hess 
284
332
00:30.07
Schmied  Jürgen  Mercedes Hess 
295
347
00:30.24
Schmitz  Arnold  Mercedes Hess 
297
350
00:30.34
Hess  Andreas  Mercedes Hess 
309
373
00:31.11
Monzel  Oliver  Mercedes Hess 
315
379
00:31.17
Lohmer  Michael  Mercedes Hess 
317
381
00:31.19
Gries  Otmar  Mercedes Hess 
344
442
00:33.00
Görres  Andreas  Mercedes Hess 
398
552
00:36.02
Bohr  Edwin  Mercedes Hess 
399
554
00:36.05
Rauchschwalbe  Antje  Mercedes Hess 
157
556
00:36.05
Steinbach  Nina  Mercedes Hess 
182
593
00:37.01
Winter  Nadine  Mercedes Hess 
186
600
00:37.16
Kling  Guido  Mercedes Hess 
426
630
00:38.12
Stamm  Gerd  Mercedes Hess 
429
642
00:38.35
Wagner  Leonie  Mercedes Hess 
215
644
00:38.37
Weller  Marita  Mercedes Hess 
248
686
00:39.59
Welter  Selina  Mercedes Hess 
319
770
00:50.11

SWT Laufteam 5,4 km Firmenlauf

Name
Vorname
Verein
AK-Pl.
Ges. -Pl.
Zeit
Laugsch  Piotr  SWT-Laufteam 
6
6
00:20.28
Paulus  Axel  SWT-Laufteam 
16
16
00:21.19
Lüders  Christian  SWT-Laufteam 
30
31
00:22.52
Grasmück  Carsten  SWT-Laufteam 
37
38
00:23.15
Conrady  Julian  SWT-Laufteam 
44
46
00:23.27
Schneider  Christof  SWT-Laufteam 
49
52
00:23.46
Lohberg  Mario  SWT-Laufteam 
62
67
00:24.18
Müller  Maximilian  SWT-Laufteam 
84
91
00:25.07
Beckmann  Marco  SWT-Laufteam 
105
112
00:25.43
Maximini  Lothar  SWT-Laufteam 
131
141
00:26.17
Köhnen  Stefan  SWT-Laufteam 
159
173
00:26.57
Zepp  Michael  SWT-Laufteam 
174
192
00:27.22
Kohr  Stefan  SWT-Laufteam 
181
199
00:27.41
Schleimer  Wolfgang  SWT-Laufteam 
193
212
00:28.01
Kohl  Andreas  SWT-Laufteam 
198
219
00:28.03
Moritz  Thomas  SWT-Laufteam 
255
296
00:29.32
Spoden  Christian  SWT-Laufteam 
267
313
00:29.44
Nguyen  Dustin  SWT-Laufteam 
269
315
00:29.46
Kohl  Moritz  SWT-Laufteam 
287
335
00:30.09
Stieben  Roman  SWT-Laufteam 
292
341
00:30.14
Oberle  Jürgen  SWT-Laufteam 
305
366
00:31.02
Kohl  Edgar  SWT-Laufteam 
308
372
00:31.07
Otten  Andrea  SWT-Laufteam 
80
411
00:32.08
Wirschem  Kurt  SWT-Laufteam 
382
505
00:34.49
Wincher  Dagmar  SWT-Laufteam 
130
516
00:34.59
Wittwer  Simone  SWT-Laufteam 
138
527
00:35.12
Zeitler  Sonja  SWT-Laufteam 
160
562
00:36.08
Meyer  Johann  SWT-Laufteam 
445
728
00:43.10

 

 

Triathlon Zell/Mosel am 21.06.2015

Zell bleibt die Triathlon-Hochburg an der Mittelmosel: 680 Ausdauersportler kamen zum siebten Triathlon in der Schwarze-Katz-Stadt. Unter Ihnen auch zahlreiche getFit Triathleten, die in Zell Ihren ersten Formtest absolvierten. Geschwommen wurden 700m mit Neoprenanzug in der Mosel, 20,5 km Rad mit einem Anstieg nach Barl hinauf und 5 km Laufen an der Mosel entlang. Unsere Rookies Oli, Birgit, Julia, Andreas und Charly machten Ihren Job perfekt, kamen gut ins Ziel und  hatten viel Freude während dem Rennen. Philipp musste aufgrund starker Rückenschmerzen beim Laufen leider aussteigen. Auch über die olympische Streckenlänge gab es getFit Beteiligung. Metti Güntzer und Achim Scholer waren dort unterwegs. Eure Coaches sind ganz stolz auf Euch und freuen sich schon auf den Zielwettkampf in Köln Anfang September. Die weiteren Ergebnisse im Überblick:

Name Platz         Gesamtzeit
Tim Dülfer  18. 1:00:59 Std.
Jens Nagel 60. 1:04:00 Std.
Oliver Stümer 170. 1:11:34 Std.
Andreas Gregetz   263. 1:22:30 Std.
Charly Ewen 285. 1:26:37 Std.
Maika Pöttner 295. 1:27:35 Std.
Maria Zimermann   296. 1:27:37 Std.
Birgit Neyses 298. 1:27:57 Std.
Nina Heidger 331. 1:32:59 Std.
Paddy Freiberger 353. 1:38:16 Std.
Julia Brandstätter 358. 1:39:54 Std.
     
Matthias Güntzer 56. 2:34:20 Std.
Achim Scholer 142. 2:55:35 Std.

 

Triathlon Grevenmacher am 14.06.2015

Die Triathleten aus Trier und Umgebung drückten dem Sprintrennen im luxemburgischen Grevenmacher ihren Stempel auf. Andreas Theobald siegte,  Tim Dülfer belegte den dritten Platz, Jens Nagel den 9. und Daniel Jacobi den 10. Platz. Philipp Güntzer bestritt seinen ersten Triathlon und wurde direkt 24. im starken Feld! Maika Pöttner ebenfalls erste Sprintdistanz gefinisht in 1:28:57 Stunden. Es mussten 500m Schwimmen, 20 km Radstrecke und 5 km Laufen bewältigt werden. Die weiteren Ergebnisse in der Übersicht:

Name Platz         Gesamtzeit
Tim Dülfer  3. 58:54 Min.
Jens Nagel 9. 1:02:13 Std.
Daniel Jacobi   10. 1:02:31 Std. 
Philipp Güntzer    24. 1:08:15 Std.
Andy Doran 61. 1:18:01 Std.
Robert Mieszaniec   74. 1:20:54 Std.
Maika Pöttner 95. 1:28:57 Std.
Nadine Meyer 96. 1:29:16 Std.

 

Gerolsteiner Stadtlauf am 20.06.2015

Nachdem wegen eines Abwasserrohrbruchs am Kylltalradweg wieder auf den reinen Innenstadtparcours ausgewichen werden musste, kamen mit 555 Läufern so viele ins Ziel, wie seit einem Jahrzehnt nicht mehr. Unter Ihnen auch Sylvio Kanitz der in 44:47 Minuten die 10 km hinter sich brachte und Ines Thul in 48:31 Minuten. Ines wurde beste Frau in Ihrer Altersklasse und durfte aufs Podium, Super!

 

DM Mountainbikerennen in Saalhausen 19.-21.06.2015

Vom 19. bis 21. Juni fanden die deutschen Meisterschaften im Mountainbike-Cross-Country (CC) in Saalhausen (Sauerland) statt. Aus der Region hatte sich der 15-jährige Nachwuchsfahrer Aaron Weber aus Dodenburg vom Racing Team Bekond für die Meisterschaft qualifiziert. Am Freitag wurde in zwei Slalomläufen die Startposition für das Rennen am Samstag ausgefahren. Der Start erfolgte im sogenannten Jagdmodus, bei dem im Rhythmus von 5sec. Die einzelnen Reihen starten. Aaron startete aus der 5 Reihe, sodass ihm sofort 20sec. fehlten. Er fand aber schnell seinen Tritt und konnte auf der technisch sehr anspruchsvollen Strecke Runde für Runde Plätze gut machen und landete am Ende auf Rang 15 (6. im jüngeren Jahrgang) im ersten Jahr in der U17 Klasse. Angesichts der starken Konkurrenz ein wirklich gutes Ergebnis.

 

Triathlon Grevenmacher am 14.06.2015

Unsere getFit Rookies Maika und Philipp sowie die beiden Triathlontrainer Daniel und Jens starteten beim Sprint Triathlon im luxemburgischen Grevenmacher. Die Streckenlänge betrug 500m Schwimmen im Freibad, 20 km Radfahren und 5 km Laufen. Da es sich um ein windschattenfreies Rennen handelte durfte man auch mal innerhalb der Gruppe Radfahren. Hier ist also auch etwas Taktig gefragt während des Rennens. Yougster Tim Dülfer wurde gesamt 3. Die weiteren Ergebnisse in der Übersicht:

Name Gesamtzeit        Platz
Tim Dülfer 58:45 Min. 3.
Jens Nagel 1:02:13 Std. 9.
Daniel Jacobi    1:02:31 Std. 10.
Philipp Güntzer   1:08:15 Std. 24.
Andy Doran 1:18.01 Std. 61.
Robert Mieszaniec   1:20:54 Std. 74.
Maika Pöttner 1:28:57 Std. 95.
Nadine Meyer 1:29:16 Std. 96.

 

10 km Lauf Oberweis am 5.06.2015

Daniel Jacobi läuft die 10 km Strecke in 37:11 Min. und wird Gesamt 10. und 3. in der AK 30.Toni Schnell in 48:40 Minuten, Ines Thul in 51:42 Minuten, 2. Frau in der W40.  Holger Müller benötigt 53:26 Minuten. Top Leistung unserer getFit Athleten.

 

MTB Rennen in Emmelshausen und Koblenz

Aaron Weber gewinnt das Schinderhannes MTB Rennen in Emmelshausen über die 27 km Strecke. In Koblenz wird er beim Marathon 3. Gesamt. 3 Tage zuvor fuhr Aaron noch 200 km  im Training, so dass die Beine nicht ganz frisch waren. Die kommenden Wochen werden für die DM in Saalhausen genutzt. Glückwunsch zu den tollen Leistungen!

 

Halbmarathon Luxemburg am 30.05.2015

Inge Paul läuft beim ING Night Marathon die HM Strecke in starken 1:44:36 Std. und wird 2. Frau in der AK 55. Christina Pfeffer läuft den HM in 2:17:33 Stunden, Nina Heidger feierte in 2:15 Std. HM Premiere und Christian Klaus lief in flotten 1:31 Std im Ziel ein. Herzlichen Glückwunsch!

DSCF9453

Sprint Triathlon Tholey am 31.05.2015

Kassandra Orlt finisht Ihren ersten Triathlon im saarländischen Tholey. Für die Teildisziplinen 300m Schwimmen, 24,6 km Rad und 4,5 km Laufen benötigt sie 1:49:15 Stunden. Ihr beiden Coaches Daniel und Jens unterstützen sie lauthals beim Finish und starteten ebenfalls über die gleiche Streckenlänge. Daniel wurde in 1:12:14 Stunden Gesamt 24. Jens in  1:09:33 Stunden Gesamt 10.

 

2. Trierer Firmenlauf am 13.05.2015

Das getFit Trainerteam  mit Michael, Daniel, Jörg und Jens gewinnt den 2. Trierer Firmenlauf über die 5,2 km Strecke. Student Tim Dülfer startete in der Hochschulwertung und wird in einer Zeit von 17:10 Min. 2. bei den Herren hinter Andreas Theobald. Hammer Leistung Jungs!!!

Siegerteam des 2. Trierer Firmenlaufs

Siegerteam des 2. Trierer Firmenlaufs

 daniel firmenlauf  tim firmelauf  jörg firmenlauf

 

Ruwer Riesling Lauf am 9.05.2015

597 Läufer und Walker kamen in sechs Wettbewerben beim 28. Volkslauf des Lauftreffs Mertesdorf (bis 2005 gab es Veranstaltungen auf dem Berg statt im Ruwertal) ins Ziel. Allen voran unser jüngster Trainer Tim, der eine Knaller Zeit von 34:56 Min. lief und Gesamt 5. wurde. Auch Coach Daniel erreicht mit 36:36 Min. über die 10 km eine neue persönliche Bestzeit. Nachfolgend alle weiteren Ergebnisse in der Übersicht:

Dülfer Tim Team getFit
M20
00:34:56
Bestzeit
Jacobi  Daniel  Team getFit 
M30
00:36:36
Bestzeit
Klaus  Christian  Team getFit 
M40
00:39:19
 
Güntzer  Philipp  Team getFit 
M35
00:39:43
 
Kanitz  Sylvio  Team getFit 
M35
00:45:24
 
Schnell  Toni  Team getFit 
M55
00:47:44
 
Michels  Beatrice  Team getFit 
W45
00:48:31
 
Thul  Ines  Team getFit 
W40
00:49:39
Bestzeit
Müller  Holger  Team getFit 
M45
00:52:06
 
Pöttner Maika Team getFit
W40
00:52:18
 
Friedrich  Anja  Team getFit 
W45
00:54:02
 
Bethge Sebastian Team getFit
M35
00:54:57
 
Krenn Veit Team getFit
M55
00:54:53
 
Dobener Hannah Team getFit
W20
00:58:21
Bestzeit
Gaigher Lizette Team getFit
W40
00:59:24
 

Tim Mertes

Tim Dülfer

Ines Thul

Ines Thul

Daniel Jacobi

Daniel Jacobi

 

Radweglauf Hermeskeil am 18.04.2015

Obwohl wegen des Termins am ersten großen Laufwochenende des Jahres die Konkurrenz durch andere Veranstaltungen sehr groß war, erzielte der Hermeskeiler Teba-Radweglauf das drittbeste Teilnehmerresultat seiner siebenjährigen Geschichte. Zwar liefen die im Vorfeld zu den Favoriten gerechneten Thomas Persch und Dominik von Wirth von der TG Konz sowie TV-bewegt-Chefcoach Jens Nagel (Getfit Trier) vorne mit, gegen den erst kurzfristig angemeldeten Marc Wallrich hatten die Läufer aus der Region aber keine Chance. Nagel, der mit seinen getfit-Teamkollegen Daniel Jakobi, Gerd Ludes und Volker Böhme mit dem Rad von Gusterath nach Hermeskeil gefahren war, belegte in 59:18 Minuten den sechsten Platz. Natürlich starteten auch einige LäuferInnen des getFit Teams bei tollem Sonnenschein über die 5 km bzw. 15 km Strecke. Hier die Ergebnisse:

Name Zeit Platz   AK    Strecke
Hannah Dobener     28:52 Min.     97.   5 km
Astrid Blasius 30:04 Min. 108.    
Christine Lautwein 33:10 Min. 133.    
Ramona Sungen 34:57 Min. 138.    
Inge Paul 1:11:03 Std. 6. 1.W50    15 km
Beatrice Michels 1:16:37 Std. 12. 3.W45  
Jens Nagel 59:18 Min. 6. 1.M 35  
Daniel Jacobi 59:18 Min. 6. 1.M 30  
Michael Briesch 1:03:10 Std. 14.    
Toni Schnell 1:13:28 Std. 62.    
Rainer Neubert 1:13:30 Std. 63.    
Volker Böhme 1:13:55 Std. 66.    
Holger Müller 1:23:02 Std. 91.    
Gerd Ludes 1:24:04 Std. 94.    

Daniel, Jens Hermeskeil

Das Trainerduo Daniel und Jens

Ramona (im Vordergrund) mit Christine über die 5 km

Ramona (im Vordergrund) mit Christine über die 5 km

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MTB Rennen Traben Trarbach am 18.04.2015

Aaron Weber wird 2. beim EMC Cup in Traben Trarbach hinter Julian Rottman. Super Aaron!

 

Osterlauf Grevenmacher am 6.04.2015

Einen kurzen Abstecher ins Nachbarland Luxemburg absolvierten einige getFit LäuferInnen am frühen Morgen. Der erste Start fand um 9 Uhr statt und Coach Daniel Jacobi zimmerte auf der 5 km Strecke eine starke 18:10 Min. auf die Stoppuhr. Das bescherte ihm den 4. Gesamtplatz und 2. Platz in der Altersklasse.

Über die 10 km Strecke liefen Coach Jens Nagel in 37:18 Min., Philipp Güntzer in neuer Bestzeit 39:25 Min., Christian Brand (noch marathongeschädigt) in 44:02 Min. und Inge Paul in 46:25 Minuten. Inge Paul gewann damit auch den ersten Platz in ihrer Altersklasse. Super Leistungen unserer OsterläuferInnen 🙂 

 

MTB Rennen in Fell am 5.4.2015

Aaron Weber gewinnt das MTB Rennen in Fell auf matschiger und schwer zu fahrender Radstrecke. Er konnte bereits in der ersten Runde einen Vorsprung herausfahren und diesen kontinuierlich erweitern. Erster Sieg in der U 17 Klasse, stark Aaron!

 

Freiburg und Berlin Halbmarathon/Marathon am 29.03.2015

Tolle Ergebnisse unserer Laufgruppe in Freiburg und Berlin am vergangenen Wochenende. 14 Wochen Vorbereitung mit Intervalltraining, Tempodauerläufen sowie längeren Läufen im Fettstoffwechselbereich legten die Grundlage für die tollen Ergebnisse unserer LäuferInnen. Andreas Görres läuft zum ersten Mal unter 3:30 Std. beim Marathon, Michael Briesch und Christian Brand kommen nur kurz danach über die Ziellinie. Beim Halbmarathon liefen unsere Rookies Cornelia, Nina, Karl, Phillip, Carolin, Dirk, Sonja und Katharina zum ersten Mal eine 21,1 km Strecke und überzeugten hier ebenfalls auf ganzer Länge. Dieter Schmitt mit neuer Bestzeit, Karl Klein den ersten HM in 1:39 Std., Philipp in 1:32 Std.  Mätthi Güntzer musste aufgrund einer Magen- Darm Erkrankung kurzfristig verzichten, ebenso Christiane Schemer. Euch bleibt nur zu sagen, aufgeschoben ist nicht aufgehoben und Euer Tag kommt noch! In Berlin starteten zu gleicher Zeit Martina Kreber und Ronny Höpfner ebenfalls über die HM Strecke. Das waren tolle Leistungen unserer LäuferInnen.

 

Name Platz       Zeit Strecke Bestzeit
Andreas Görres  253.   3:29:09 Std.     Marathon      🙂
Michael Briesch  273. 3:30:31 Std.   1. Marathon
Christian Brand     319. 3:35:36 Std.    
         
Jens Nagel 122. 1:24:07 Std. Halbmarathon    
Phillip Güntzer 465. 1:32:19 Std.   1. HM
Karl Klein 1030. 1:40:29 Std.   1. HM
Dieter Schmitt 1185. 1:42:19 Std.   🙂
Carolin Preußer 1077. 2:06:47 Std.   1. HM
Dirk Kön 3680. 2:08:54 Std.   1. HM
Katharina Weber 1425. 2:16:24 Std.   1. HM
Kerstin Hemmerling  1426. 2:16:25 Std.   🙂
Sonja Schmitz 1568. 2:21:16 Std.   1. HM
Nina Wiesler 1724. 2:28:52 Std.   1. HM
Cornelia Läßle 1753. 2:31:28 Std.   1. HM
Viola Hostert 1767. 2:32:38 Std.    
Christiane Tamble 1809. 2:37:39 Std.    
Martina Kreber 1173. 1:52:06 Std. Berlin  
Michael Kreber 7558. 1:54:46 Std.    
Ronny Höpfner 8176. 1:56:33 Std.    

 

 

MTB Rennen Büschel am 29.03.2015

Aaron Weber fährt beim letzten Bulls Cup Rennen auf den 3. Gesamtplatz. Seine Schaltung hat diesmal gehalten und er kam mit den nassen Witterungsbedingungen gut klar. Schon in der ersten Runde konnten er sich in einer 3 er Gruppe vom Feld absetzen. In der letzten Runde wurde das Tempo nochmals erhöht, so dass er als Dritter über die Ziellinie fuhr. Platz 3 in der Tageswertung reichte dann noch zum 4. Platz im Gesamtcup. Ramón Kuhnen fuhr in der Tageswertung auf Platz 11 und im Gesamtcup auf Platz 9. Sauber Jungs!

 

 

UKV Urban Trail Luxemburg am 29.03.2015

Pascal Beidler und Danielle Kontz bestreiten den Urban Trail in Luxemburg und überwinden dabei einige Hindernisse, Höhenmeter und Regenschauer. Danielle läuft die 27 km Strecke in 3:12:50 Min. und damit unfassbare 45 Min. schneller als 2014. Sie blieb 17 Minuten unter der angepeilten Zielzeit. Da hat sich das planmäßige, kontinuierliche Training über den Winter sowie die Ernährungsumstellung der Train Smart Strategie sehr gelohnt. Lebensgefährte Pascal lief die etwas längere Strecke von 34 km in 3:44:25 Stunden. Hammer ihr beiden, absolut starke Leistung!

 

Zeppelinlauf Mühlheim am 22.03.2015

Beim 2. Bitcuprennen in Mühlheim läuft Sylvio Kanitz die 10 km Strecke in 45:15 Min., Christian Brand in 46:45 Min.,Toni Schnell in 48:02 Min. und Holger Müller in 52:30 Minuten. Glückwunsch Jungs! 🙂 

 

Schweicher Fährturmlauf am 14.03.2015

So schnell wurde zum Auftakt der Straßenlaufsaison noch nie in Schweich gerannt. 1001 Teilnehmer zählte der Lauftreff aus der Stefan-Andres-Stadt. Unter ihnen auch zahlreiche getFit Athleten, von denen 4  Läufer mal ganz locker die 40 Minuten Hürde knackten. Ein Großteil absolvierte die 10 km als kleinen Test vor dem Halb bzw. Freiburg-Marathon der in 2 Wochen ansteht. Michael Briesch rennt zum ersten Mal unter 40 Minuten! Dominik Gasthauer und Rainer Neubert, die auf dem Weg zum Düsseldorf Marathon sind, testeten auch was über die 10km aktuell machbar ist. Lizette absolvierte ihren ersten 10km Lauf überhaupt. Was will man da noch anderes als Trainer sagen außer: „Alles richtig gemacht“. 🙂 Hier die Ergebnisse:

Name Zeit Platz        Bestzeit
Dominik Gasthauer     38:59 Min.   38.  
Michael Briesch 39:46 Min. 47. X
Rainer Neubert 39:48 Min. 48.  
Andreas Görres 39:48 Min. 49.  
Sylvio Kanitz 47:01 Min. 194.  
Toni Schnell 48:01 Min. 216.  
Burkhard Dettmar 48:07 Min. 219.  
Martina Kreber 49:08 Min. 244.  
Beatrice Michels 51:02 Min. 288.  
Holger Müller 53:18 Min. 332.  
Anja Friedrich 53:50 Min. 339.  
Dirk Kön 54:08 Min. 346.  
Katharina Weber 58:18 Min. 407.  
Hannah Dobener 58:18 Min. 408.  
Kerstin Hemmerling 58:55 Min. 417.  
Sonja Schmitz 59:14 Min. 418.  
Christina Pfeffer 1:00:26 Std.        427.  
Lizette Gaigher 1:01:12 Std. 434. 1. 10 km Lauf
Viola Riemann 1:03:14 Std. 441.  
Cornelia Läßle 1:05:14 Std. 449.  
Christiane Tamble 1:06:50 Std. 452.  

 

 

Trierer BMW Cloppenburg X- Duathlon am 8.03.2015

Frühlingswetter, nur noch wenige Schlammlöcher auf der Mountainbikestrecke – und trotzdem: Für 224 Sportler, die den BMW Cloppenburg X-Duathlon von Tri Post Trier bewältigten, war die achte Auflage der Ausdauerprüfung wegen der vielen Steigungen wieder eine Herausforderung. Viele Führungswechsel prägten das Hauptrennen. Philip Güntzer gewinnt den Volksduathlon vor dem starken Luxemburger Triathleten Alexande Bruncher in 1:03:28 Stunden. Christian Brand benötigte 1:18:29 Std., Andy Gregetz 1:25:42 Std. Nina Heidger und Hartmut Grotheer 1:34:07 Std. Nina gewann damit auch die Altersklasse der TW35. Die Streckenlänge betrug 5 km Laufen 12,5km mit dem MTB und nochmals 2,5 km Laufen. Bei den Assen zeigte unser junges Talent Tim Dülfer sein Können und wurde mit einem 8. Gesamtplatz belohnt. Hier mussten 5km gelaufen, 25km mit dem MTB (4x hoch zum Kockelsberg) und erneut 5km Laufen bewältigt werden. In 1:40:43 Stunden wurde er 2. in seiner Altersklasse. Platz 18 sprang für  Coach Jens Nagel mit einer Zeit von 1:48:26 Std. heraus. Beim Staffelrennen wurden Aaron Weber und Giulio Ehses als jüngstes Team Gesamt 4. Eine sehr starke Leistung der beiden Jungsportler in einem so starken Feld.

DSC00100 DSC00176 DSC00249 DSC09273 DSC09281 DSC09403 DSC09630

 

 

nina Giulio

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

getFit Trainerin Nicol Richter holt DM Bronze in Erfurt über 60m Sprint in 8,36 Sekunden. Über 200 Meter blieb sie als Vierte in 27,64 Sekunden nur 0,74 Sekunden über dem W40-Rheinlandrekord von Gabi Rollepatz (LG Rhein-Wied). SUPER Nicol!!!

 

 

 

 

Braveheart Battle Münster am 7.03.2015

Krankenhausseelsorger Peter Klauer startete beim härtesten Hindernislauf Deutschlands dem Bravehaert Battle in Münster. Wenn man sich die Filme und Reportagen im Web ansieht dann ist der Strongmanrun ein Kinderspielplatz dagegen. Über die 28 km Strecke musste er zahlreiche Hndernisse erklimmen, durch eine Vielzahl von Wassergräben (3 Grad Wassertemperatur, 5 Grad Außentemperatur) schwimmen, Matchhügel hoch und vieles mehr. Nach 18 km musste er leider das Rennen vorzeitig beenden, da sein Körper stark unterkühlte und nicht mehr warm wurde. Die Ausfallquote der Starter betrug in diesem Jahr 33%. Nächstes Jahr gibt es aber einen neuen Angriff auf die Strecke und dann wird gefinisht. 😉 

 

 

XC Bulls Cup Adenau am 1.03.2015

Aaron Weber vom Racing Team Bekond fährt beim MTB Rennen auf den 5. Gesamtplatz beim U17 Rennen vor. Es trennten Ihn nur 14 Sekunden von einem Platz  auf den Podium und 2 Sekunden vom Viertplatzieren. Aaron wechselte vor kurzem von der U15 zur U17 und merkt, dass dort schon anders gefahren wird. Trotzdem schon ne ganz starke Leistung von Aaron in der neuen Klasse. Wir sind gespannt auf weitere Rennergebnisse! 😉 

Aaron

 

Christian Brand belegte 2014 den 3. Gesamtplatz in der AK 35 des Bitburger Läufercups. Die getFit Coaches gratulieren zu dieser tollen Leistung.        Urkunde Christian

 

X Trail des Ardennes am 25.01.2015

Danielle Kontz verbesserte Ihre Laufzeit gegenüber dem Vorjahr beim luxemburgischen X Trail um krasse 10 Minuten und benötigte 1:50:26 Std. für die 14 Km Strecke! Pascal läuft die 25 km in 2:53:30 Std. und wurde Gesamt 89. Glückwunsch zur super Leistung beim ersten Rennen des Jahres.

 

Crosslauf Wittlich am 24.01.2015

Beatrice Michels gewinnt die Altersklasse der W 45 beim Wittlicher Crosslauf!  Für die Strecke über 7340m benötigt Bea 40:20 Minuten! Super Bea!!!

 

Kommentar verfassen