Int. Bitburger Silvesterlauf am 31.12.2010

Als letzte Laufveranstaltung des Jahres liefen wieder zahlreiche getFit Athleten die 5 km Strecke des Frauenlaufs sowie die 8 km Strecke der Männer um anschließend das Jahr 2010 bei einem Gläschen Sekt gemütlich ausklingen zu lassen. Der Vorbereitungskurs von den Coaches Dirk Müller und Jens Nagel war ein toller Erfolg, da einige LäuferInnen ihren ersten 5 km Lauf absolvierten, andere eine neue Bestzeit über die Strecke anstrebten. Ein toller Erfolg erneut für unsere Dauerbrennerin Carmen, die im Hauptlauf als Gesamt 4. Frau einlief. Lange Zeit führte Carmen das Frauenfeld sogar an. Auch unsere Kleinsten im Kinder und Babinilauf sind schon gut unterwegs gewesen.

Die Ergebnisse:

Name Platz Zeit Erster Volkslauf
5 km Frauenlauf
Carmen Schaaf 4. 20:01 Min. 1.W40
Inge Paul 38. 22:51 Min.
Jenny Hertwig 99. 25:05 Min.
Monika Thielen 111. 25:28 Min.
Inge Werhan 122. 25:41 Min.
Denise Pütter 139. 26.16 Min.
Lilo Chagri 190. 27:53 Min. X
Gaby Trampert 193. 27:55 Min.
Regine Schmirander 195. 28:00 Min.
Sopie Schmidt 222. 28:59 Min. X
Rita Servatius 253. 29:59 Min.
Sonja Goebel 331. 33:55 Min. X
Nadine Martin 334. 34:10 Min. X
Carina Ehlen 336. 34:11 Min. X
Karen Hammes 337. 34:18 Min. X
Uschi Zehren-Michels 340. 34:28 Min.
Janina Faber 357. 43:00 Min. X
Christine Razen 358. 43:00 Min. X
Karina Wenzel 359. 43:00 Min. Begleitung
8 km Männer Lauf
Christoph Willger 176. 35:54 Min.
Achim Scholer 236. 36:57 Min.
Joachim Razen 289. 38:05 Min. X
Arno Windheuser 321. 38:43 Min.
Burkhard Dettmar 323.
Frank Escher 379. 40:19 Min.
Kalle Welter 422. 41:24 Min.
Andy Orlt 541. 46:47 Min.
1 km Mädchenlauf
Julia Wenzel 24. 4:40 Min.
Jana Razen 34. 4:47 Min.
600 m Bambinilauf
Noah Razen 93. 4:00 Min

 

Deulux Lauf am 13.11.2010

Wieder einmal waren zahlreiche getFit AthletInnen sowie Mitarbeiter der Stadtwerke Trier beim DeuLux Lauf in Langsur am Start und erliefen tolle Zeiten. Für einige war es auch der erste 10 km Lauf überhaupt gewesen, der von einigen schon unter 60 Minuten gelaufen wurde. Das Wetter war allerdings nicht so schön wie in den Vorjahren. Machten doch einige Regentropfen und Windböen so einige Hoffnungen auf eine gute Laufzeit zunichte. Insgesamt aber eine gelungene Veranstaltung mit vielen, strahlenden Gesichtern im Ziel.

Hier die Ergebnisse:

Platz Name Zeit Team Bestzeit
23. Jens Nagel 36:15 Min. getFit
104. Dirk Müller 39:42 Min. getFit
207. Marco Pelzer 42:28 Min. SWT
294. Axel Paulus 44:11 Min. SWT
295. Eric Wahl 44:13 Min. getFit
416. Lena Schoene 46:23 Min. getFit X
418. Marc Kiefer 46:24 Min. getFit
419. Inge Paul 46:24 Min. getFit
456. Martin Widua 47:06 Min. getFit
465. Tatajana Thesen 47:11 Min. getFit
467. Thomas Moritz 47:12 Min. SWT
504. Gerd Otten 47:48 Min. getFit
517. Arno Windheuser 48:07 Min. getFit
525. Burkhardt Dettmar 48:11 Min. getFit X
539. Alexander Luy 48:27 Min. SWT erster 10 km Lauf
547. Karsten Binder 48:35 Min. SWT
594. Marc Meyer 51:32 Min. getFit X
714. Inge Werhan 51:39 Min. getFit
731. Wolfgang Nerling 52:02 Min. TV Ehrang X
734. Wolfgang Schwind 52:09 Min. SWT
739. Jenny Hertwig 52:20 Min. getFit X
741. Frank Escher +Jogger 52:24 Min. getFit mit Kind gelaufen
751. Heike Klein 52:38 Min. SWT X
752. Andrea Michels 52:38 Min. SWT X
778. Stephan Bergmann 53:09 Min. getFit
779. Kalle Welter 53:10 Min. getFit
813. Wolfgang Baur 53:45 Min. getFit X
814. Walter Koch 53:46 Min. SWT X
851. Bernd Kaufmann 54:24 Min. SWT X
861. Dieter Bill 54:38 Min. SWT
893. Armin Wagner 55:12 Min.

SWT

erster 10 km Lauf
989. Gaby Trampert 57:23 Min. getFit X
994. Marie Noelle Croon 57:29 Min. getFit
1002. Jana Ruzicka-Bouillon 57:24 Min. getFit X
1003. Isabelle Gruchey 57:43 Min. getFit X
1007. Andrea Otten 57:51 Min. SWT
1023. Petra Trierweiler 58:09 Min SWT X
1036. Helge Orlt 58:26 Min. getFit X
1039. Karina Wenzel- Repey 58:27 Min. getFit
1043. Stefan Wintrich 58:29 Min. SWT erster 10 km Lauf
1074. Guido Käsgen 59:08 Min. getFit erster 10 km Lauf
1185. Regine Schmirander 1:02:15 Std. getFit
1186. Karen Martin 1:02:15 Std. getFit
1233. Armin Jacobs 1:04:31 Std. SWT X
1285. Conni Letz 1:08:01 Std. getFit
1286. Andreas Orlt 1:08:01 Std. getFit erster 10 km Lauf
1325. Sabine Cullen 1:11:41 Std. getFit erster 10 km Lauf
1343. Ursula Zehren-Michels 1:14:04 Std. getFit erster 10 km Lauf

 

World Championchip 70.3 Ironman Florida/Clearwater

Mit einem sensationellen 227. Gesamtplatz bei der Triathlon-Weltmeisterschaft hat Carmen sich einen Lebenstraum erfüllt. Für die 1,9 km Schwimmen benötigte sie 48:34 Minuten, für die anschließenden 90 km Rad 2:39:58 Stunden und den abschließenden Halbmarathon sagenhafte 1:39:29 Stunden. Somit betrug Ihre Gesamtzeit 5:15:18 Stunden. 43 Minuten schneller über die gleiche Distanz als noch im August im Wiesbaden. Da kann man nur noch sagen:“Nur Fliegen ist schöner“. 😀 Glückwunsch von allen getFit Triathleten sowie Laufkollegen, saustark gemacht!

Crosslauf in Gladbach

Karina und Julia Wenzel liefen beim Crosslauf in Gladbach einmal abseits von Asphalt und Strasse. Tochter Julia benötigte für die 800m Strecke 4:12 Min. und Karina für 4500m 30:07 Min. Gratulation Ihr Dreckspatzen!

Julia und Mama Karina beim Crosslauf in Gladbach

Halbmarathon in Echternach am 15.10.2010

Mit neuer Bestzeit im Gepäck kam Carmen am vergangenen Wochenende vom Halbmarathon in Echternach zurück. In einer Zeit von 1:30:22 Stunden wurde sie 5. Frau im Gesamtfeld und 2. in Ihrer Altersklasse. Ganze 2 Minuten schneller als bei Ihrem letzten Halbmathon, Top!

Inge Paul erläuft den 2. Rang in der W50 in einer Zeit von 1:43:28 Stunden, Fabrice Eveno wird Gesamt 220. in 1:53:49 Stunden und Thomas Reiter, der im Vorfeld kein ausreichendes Training dafür absolviert hatte 263. in 1:59:02 Stunden. Moa lief in einer Staffel den Marathon mit Ihren Laufkollegen in einer Zeit von 4:19:23 Stunden. Allen Startern die wieder mal die GetFit Stange hochgehalten haben unseren Glückwunsch zu diesen Leistungen.

Crossduathlon Morbach am 10.10.2010

In der Crossduathlon Staffel über 4,7 km Laufen, 20 km Mountainbike und 4 km Laufen haben Läuferin Carmen Schaaf und MTB Fahrer Martin Widua den 11. Platz in einer Gesamtzeit von 1:37:08 errungen. In der Einzelwertung konnte Philip Klären den Sieg für sich entscheiden.

Halbmarathon Köln am 03.10.2010

Halbmarathonpremiere feierte Dieter Schmitt über die 21,1 km Strecke in Köln. Leider startete er aus der letzten Startgruppe und musste so die ersten 4-5 km deutlich langsamer Laufen bis er anschließend mal seinen Rhythmus finden konnte. Das Knacken der 1:45:00 Marke wäre da sicherlich drin gewesen. Beim nächsten Mal Dieter! Monika Thielen feierte in 1:51:43 Stunden Ihre neue Jahresbestzeit und lief die 10 km Durchgangszeit so flott wie noch nie zuvor. Toll was man mit ein bisschen getFit Lauftechniktraining noch optimieren kann. Carmen Schaaf war diesmal nicht in eigener Mission unterwegs sondern lief Tempo für Jenny. Helge Orlt lief über 10 km Strecke ebenfalls neue Bestzeit und liegt somit gut auf Kurs die 60 Minuten Marke in Langsur zu knacken, wir drücken die Daumen! Moa bewältigte die Marathonstrecke auf Inline Skates und lies die Laufschuhe dafür mal im Schrank stehen. Allen Halbmarathon, 10 km und Inline Marathon Finishern herzlichen Glückwunsch!

Halbmarathon Zeit
Monika Thielen 1:51:43 Std.
Dieter Schmitt 1:52:07 Std.
Inge Werhan 2:01:58 Std.
Jenny Hertwig 2:07:40 Std.
Carmen Schaaf 2:07:40 Std.
Andrea Michels 2:11:51 Std.
Karina Wenzel-Repey 2:12:23 Std.
Kessie Kraft- Pütter 2:12:23 Std.
Marathon
Marc Kiefer 3:42:00 Std.
10 km Lauf
Helge Orlt 1:02:36 Std.
Inline 42,195 km
Moa Sigurdardottir 2:23:56 Std.

 

Volkslauf in Schillingen am 25.09.2010

Mit einem 7. Platz lief Carmen Schaaf die 10 km Strecke beim Volklauf durch den Hochwald in 42:25 Minuten und wurde somit 2. Frau im Gesamtfeld hinter der starken Läuferin Kerstin Alaimo vom TV Ottweiler. Christoph Willger wurde über die Halbmarathonstrecke 1. in der M30 in 1:46:16 Stunden und somit Gesamt 25. Marc Kiefer und Lena Schöne absolvierten die Strecke in 1:49:16 Stunden. Lena wurde Erste in Ihrer Altersklasse und 2. Frau im Gesamtfeld, SUPER!!

Stadionmeeting Trier am 17.09.2010

Über 5000m liefen die beiden getFit Coaches Dirk und Jens die 12 1/2 Runden durch das Trierer Moselstadion. Dirk benötigte im B Lauf für die Strecke 18:31 Minuten und belegte den 4. Gesamtrang, in seiner Altersklasse M35 wurde er Dritter. Jens absolvierte im A-Lauf die Strecke in 17:22 Minuten, Gesamtplatz 17. und zweiter in der M30.

Köln Kurzdistanztriathlon am 05.09.2010

Einen hervorragendenden Saisonabschluss feierten gestern unsere Athleten des getfit Tri Teams bei der Kurzdistanz in Köln. Den Bock schoß dort Carmen ab als Sie nach 2:36:11 Std. die 1,5 km Schwimmen, 40 km Rad und 10 km Laufen hinter sich brachte. Platz 5 im Gesamtfeld der Frauen und 2. Platz in der Altersklasse! Da kann mann nur noch sagen:“Clearwater, ich komme“. Schneller als im letzten Jahr schaffte es Thomas Reiter die Strecke fast 7 Minuten als im Vorjahr zu bezwingen, lag wohl an der Bratwurst am Vortag beim Keller Staffeltriathlon 😉 Jenny Hertwig absolvierte den Triathlon in Köln zum ersten Mal und das auch gar nicht schlecht. In einer Zeit von 2:55:10 Stunden wurde Sie 29. bei den Frauen. Über seine erste Mitteldistanzstrecke 1,9 km Schwimmen, 90 km Rad und 21,1 km Laufen startete Marc Kiefer und wurde 156. in der Gesamtwertung. 😀

Die Ergebnisübericht:

Name Schwimmen Rad Lauf Platz AK Gesamtzeit
Thomas Reiter 28:10 Min. 1:07:16 Std. 52:29 Min. 86. 16. 2:35:39 Std.
Carmen Schaaf 37:05 Min. 1:09:59 Std. 42:10 Min. 5 2. 2:36:41 Std.
Jenny Hertwig 29:52 Min. 1:17:12 Std. 1:00:12 Std. 29. 7. 2:55:10 Std.
1,9-90-21,1 km
Marc Kiefer 34:20 Min. 2:25:50 Std. 1:40:23 Std. 156. 4:47:24 Std.

 

Carmen in Aktion

Staffeltriathlon in Kell am See am 04.09.2010

Schwimmen, Radfahren, Laufen für Familien, Betriebe und Vereine hieß es am vergangenen Wochenende in Kell am See. 200 m Schwimmen, 11 km bzw. 18 km mit dem Mountainbike und 5 km laufen wurden von den Teilnehmern verlangt. Jenny und Christoph ließen es sich nicht nehmen dort zu starten, obwohl am Folgetag der Kurzdistanztriathlon in Köln auf dem Programm stand. Unsere getFit Raketen mit Schwimmerin Claudia, Radfahrerin Jenny und Läuferin Karina belegten in der Frauenstaffel den 3. Platz, weitere Ergebnisse im Überblick:

Platz Schwimmer Radfahrer Läufer Zeit
4. Jeremias Koch Jens Nagel Christian Lauer 56:56 Min.
6. Engel Matthias Koch Bernd Kneer Franz Josef Ott 59:24 Min.
34. Andreas Grub Christian Peters Marco Fusaro 1:13:19 Std.
Frauenstaffel
3. Claudia Wengler Jenny Hertwig Karina Wenzel Repey 59:50 Min.
Familienstaffel
1. Michael Willger Gerhard Willger Christoph Willger 47:43 Min.
11. Emma Pütter Thomas Pütter Denise Kraft Pütter 1:01:47 Std.

 

Karina fix und fertig

Die Siegerstaffel bei den Damen

Sprinttriathlon Illingen am 29.08.2010

Im saarländischen Illingen haben die getFit Triathleten Daniel Jacoby und Robert Mieszaniec bei der Sprintdistanz über 300m Schwimmen, 20 km Rad und 5 km Laufen mitgemacht. Daniel wurde in einer Zeit von 1:08:21 Gesamt 102. und Robert in 1:11:33 Gesamt 134. Insgesamt waren 245 Starter in Illingen gemeldet. Schnellster Starter war Danny Friese in 49:57 Minuten.

12 Stunden Schwimmen gegen Malaria am 29.08.2010 in Trier

Insgesamt 194,4 km wurden gestern beim 12 Stunden Schwimmen im Trierer Nordbad erschwommen. Leider machte das Wetter wieder mal einen Strich durch die Rechnung, so dass die Starterzahl nicht so hoch ausfiel wie erwartet. Trotzdem allen Startern Herzlichen Dank hierfür. Die Spenden und Startgelder gehen an die Institution „Ärzte ohne Grenzen“ und werden in Mali im Kamgf gegen Malaria eingesetzt. Die Ergebnisse unserer getFit Starter:

Name Meter
Conni Letz 5000m
Jenny Hertwig 3000m
Carmen Schaaf 2300m
Julia Wenzel 2000m
Petra Theisen 2500m
Inge Paul 800m
Markus Paul 5000m
Thomas Reiter 4000m
Christoph Willger 4100m
Wolfgang Baur 3000m
Andreas Orlt 2000m
Teamwertung
Moa 2200 m
Helge 4000 m
Karina 7000 m

 

Halbmarathon Maare Mosel Lauf am 28.08.10

Carmen Schaaf gewinnt den Maare Mosel Lauf über die Halbmarathonstrecke von 21,1 km in 1:32:40 Stunden auf der Strecke von Daun nach Gillenfeld. Das gesamte getFit Trainerteam gratuliert ganz herzlich zu diesem Hammersieg, toll!!!!

Triathlon Weiswampach am 22.08.10

Noch nicht genug vom letzten Triathlon in Mainz starteten mehrere getFit Athleten in Weiswampach über die Sprintstrecke von 500 m Schwimmen- 20 km Rad und 5 km Laufen. Die Männer mussten im Wettkampf 250m mehr schwimmen als die Damen, für Wolfgang aber kein Problem!

Die Ergebnisse zur Übersicht:

Name Platz Gesamtzeit
Denise Kraft -Pütter 79. 1:30:56 Std.
Karina Wenzel Repey 93. 1:35:03 Std.
Helge Orlt 97. 1:36:37 Std.
Moa Sigurdadottir 108. 1:44:11 Std.
Wolfgang Baur 89. 1:32:22 Std.

 

Kessie, Helge, Wolfgang, Karina und Moa

Triathlon Wörrstadt am 22.08.2010

Jens Nagel wurde bei der Kurzdistanz im rheinhessischen Wörrstadt Dritter. Für die Strecke 1000m Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen benötigte er 2:05:11 Stunden. getFit Athlet Thomas Wolff wurde in 2:11:06 Stunden Gesamt Elfter. In allen drei Disziplinen zeigte er eine sehr starke Leistung. 😀

Ironman 70.3 in Wiesbaden am 15.08.2010

Ziel erreicht! Carmen Schaaf startet demnächst in Clearwater/Florida bei der Weltmeisterschaft über die Mitteldistanzstrecke. Im hessischen Wiesbaden konnte Carmen durch eine hervorragende Rad und Laufzeit einen Startplatz in Florida ergattern. Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser tollen Leistung! 😉

Auch unsere Triathlon Rookies auf der Mitteldistanz Dirk Müller und Martin Widua sowie die alten Hasen Thomas Reiter, Christoph Willger und Achim Scholer konnten mit starker Leistung überraschen. getFit Coach Dirk Müller erzielte für seine erste Mitteldistanz ein super Ergebnis. Das Wetter zeigte sich leider nicht von der besten Seite, starker Regen schon zum Schwimmbeginn und auch während des Radfahrens machte sich breit. Kleider beim ersten Wechsel vom Schwimmen zum Radfahren waren komplett durchnässt und viele Athleten kamen mit klappernden Zähnen von der 90km langen Radstrecke zurück. Von der Organistaion des Rennens waren unsere getFit Starter aber alle sehr angetan, einfach super!

Hier die Ergebnisübersicht:

1,9 km – 90 km – 21,1 km Platz Gesamtzeit
Dirk Müller 361. 5:26:41 Std. 1. Mitteldistanz
Christoph Willger 423. 5:31:51 Std.
Carmen Schaaf 75. 5:58:47 Std. Weltmeisterschaftsqualifikation Florida
Achim Scholer 867. 5:59:53 Std.
Martin Widua 1163. 6:24:31 Std. 1. Mitteldistanz
Thomas Reiter 1288. 6:36:06 Std.

 

21. Freundschaftslauf um die Riveris

Inge Paul, Susanne Buck und Burkhard Dettmer starteten über die stark profilierte Halbmarathonstrecke in Waldrach. Susanne wurde 2. in der Altersklasse W45 und Inge Paul 1. in der W50. Beide liefen zeitgleich in 1:50:31 Stunden durchs Ziel. Burkhard benötigte für die 21,1 km Strecke 1:59:59 Stunden. Klasse Leistung ihr 3! 😀

Mainzer City Triathlon am 01.08.2010

Das sechs monatige Vorbereitungstraining hatte sich ausgezahlt, alle getFit Athleten die über die Sprint und Kurzdistanz starteten haben das Ziel ereicht. Geschwommen wurden die 600m bzw. 1200m im Rhein, die Radstrecke führte durch mehrere Mainzer Vororte und hatte eine anstrengende Steigung involviert, bei der auch einige Teilnehmer absteigen mussten. Sprinter mussten 22 km und Kurzdistanzler 44 km radeln. Die abschließende Laufstrecke über die 5 km bzw. 10 km Laufstrecke mit Zieleinlauf fand am Rheinufer statt. Schnellster Athlet bei den Sprintern wurde Daniel Jacobi vor Wolfgang Baur, der für die verletzungsbedingte Claudia Wengler einsprang. Die schnellste getFit Frau wurde Denise Kraft- Pütter. Bei den Kurzdistanzlern ließ Achim Scholer trotz leicht schwimmerischer Defizite den nachfolgenden getFit Athleten nicht den Hauch einer Chance und konnte mit einer sehr starken Radleistung überzeugen. Triathlon Rookie Frank Christmann machte seine Sache fürs erste Mal richtig gut. Schnellste Frau im getFit Team über die Kurzdistanzstrecke war Jenny Hertwig, die durchweg in allen drei Disziplinen eine gute Leistung bot. Markus Paul und Marc Meyer blieben noch unter der 3 Stunden Grenze. Petra, Sonja und Conny konnten leider nicht am Wettkampf teilnehmen aber das nächste Event kommt garantiert. Das Triathlontraining ist nun erst mal vorüber, Stillstand gibt es aber bei den getFit TriathletInnen noch lange nicht. In Kürze sind schon wieder zahlreiche Wettkämpfe im Visier wie IM Wiesbaden, Köln, Weiswampach etc.

Die Ergebnissübersicht:

Name Platz Schwimmen Rad Lauf Gesamtzeit Sprinttriathlon
Daniel Jacobi 27. 9:47 Min. 47:04 Min. 20:46 Min. 1:17:37 Std. 1. Triathlon 🙂
Wolfgang Baur 97. 9:44 Min. 47:48 Min. 28:10 Min. 1:25:42 Std.
Denise Kraft-Pütter 134. 9:45 Min. 51:04 Min. 28:11 Min. 1:29:00 Std.
Karina Wenzel-Repey 158. 8:58 Min. 54:04 Min. 29:38 Min. 1:32:40 Std.
Andrea Michels 212. 11:02 Min. 1:00:12 Std. 28:19 Min. 1:39:32 Std. 1. Triathlon 🙂
Moa Sigurdardottir 219. 10:11 Min. 55:54 Min. 34:10 Min. 1:40:15 Std.
Helge Orlt 234. 9:40 Min. 59:26 Min. 37:03 Min. 1:46:09 Std. 1. Triathlon 🙂
Ralf Brunnenmeister 250. 11:08 Min. 1:06:54 Std. 38:59 Min. 1:57:01 Std.
Thomas Wolff 106. 16:06 Min. 1:22:10 Std. 45:41 Min. 2:23:57 Std. Kurztriathlon
Achim Scholer 166. 17:04 Min. 1:28:09 Std. 46:46 Min. 2:31:59 Std.
Frank Christmann 229. 17:27 Min. 1:37:42 Std. 43:50 Min. 2:39:59 Std. 1. Triathlon 🙂
Dieter Schmitt 283. 17:41 Min. 1:33:27 Std. 53:31 Min. 2:44:39 Std.
Jenny Hertwig 304. 18:02 Min. 1:34:08 Std. 54:52 Min. 2:47:02 Std.
Hans- Jörg Hayer 308. 16:27 Min. 1:38:23 Std. 52:38 Min. 2:47:28 Std.
Marc Meyer 330. 16:20 Min. 1:38:24 Std. 54:49 Min. 2:49:33 Std.
Andy Doran 371. 17:02 Min. 1:41:04 Std. 57:17 Min. 2:55:23 Std.
Markus Paul 392. 17:09 Min. 1:43:34 Min. 59:16 Min. 2:59:59 Std.
Nadine Meyer 433. 18:00 Min. 1:51:37 Std. 1:07:47 Std. 3:17:24 Std.

 

Steve Urkel

Sauertalllauf in Ralingen am 31.07.2010

Endlich ist der Knoten geplatzt und die 40 Minuten Marke wurde von unserem Laufcoach Dirk Müller geknackt. 😀 Nur knapp gescheitert ist Karen Martin die haarscharf an der 60 Minuten Grenze vorbei gelaufen ist, beim nächsten Mal klappts aber bestimmt.

Die weiteren Ergebnisse im Überblick:

Name Zeit Platz AK
Dirk Müller 39:55 Min. 36. 3. M 35
Carmen Schaaf 42:57 Min. 87. 1. W 40
Karen Martin 1:00:59 Std. 289.
Regine Schmirander 1:01:29 Std. 296.
Susanne Becker 1:01:53 Std. 300.

 

Triathlon Verl am 18.07.2010

Marc Kiefer bestreitet den Kurzdistanztriathlon in Verl über die Strecke 1200m Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen in neuer, persönlicher Bestzeit von 2:10:06 Stunden. Das bedeutete den 18. Gesamtplatz. Für das Schwimmen benötigte er 25:39 Min, den Radpart 1:04:25 Stunden und den abschließenden Lauf 40:02 Minuten. Da merkt man eben doch die alte getFit Talentschmiede, super Junge!

Hamburg Dextro Energy Triathlon am 17-18.07.2010

Dirk, Jenny, Carmen und Thomas haben beim Hamburger Triathlon am WE einen tollen Wettkampf erlebt! Sehr spannend war wohl das Elite Rennen der Herren, wo Javier Gomez knapp vor Jan Frodeno gewinnen konnte. Dirk erreichte beim Sprint Wettkampf über 500m Schwimmen, 22 km Rad und 5 Km Laufen den 80. Platz im Gesamtfeld, wobei hier über 2000 Teilnehmer starteten. Jenny wurde bei den Frauen Gesamt 65., was auch für Jenny persönlich ein toller Erfolg darstellte. Sonntags durften dann Carmen und Thomas über die Kurzdistanzstrecke von 1,5 km Schwimmen- 40 km Rad und 10 km Laufen starten, auch hier gab es zufriedene Gesichter bei den getFit AthletInnen. Allen Finishern herzlichen Glückwunsch!

Die Ergebnisse:

Name Schwimmen Rad Laufen Zeit Platz
Dirk Müller 8:55 Min. 36:24 Min. 20:41 Min. 1:12:52 Std. 80.
Jenny Hertwig 10:07 Min. 40:24 Min. 26:05 Min. 1:25:02 Std. 65. Platz bei Frauen
Thomas Reiter 28:58 Min. 1:11:21 Std. 53.16 Min. 2:42:19 Std. 1083.
Carmen Schaaf 42:51 Min. 1:12:12 Std. 44:43 Min. 2:49:31 Std. 132. Platz bei Frauen

 

Frodeno und Gomez beim Lauf

Die Trierer getFit Triathleten

Kurzer Wettkampbericht von Thomas Reiter

Hallo Coach,
danke Dir für die Glückwünsche und ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.
Schwimmen ohne Neo, in 25,5°C warmer Algen- und Grünzeugsuppe mit knapp 150 Starter pro Block. Hier war Platz satt und ich kam von Anfang an gut zurecht. Als ich beim Schwimmaustieg auf die Uhr geguckt hab war ich schon etwas überrascht. Hatte so mit knapp über 30 Min gerechnet, aber jetzt stand da etwas von 29 Minuten, netto sogar unter 29″. War schonmal klasse. 🙂
Die Wechselzone am Ballindamm und der Weg dorthin ist saulang und mein Rad stand ziemlich am Anfang, d.h. durch die ganze Wechselzone auf Socken und mit dem Rad in der Hand durchlaufen. Dauert über 5 Minuten und ich hab wirklich net gebummelt ;-).
Radstrecke war net wirklich flach, hatte ich zumindest im Gefühl.(Garmin sagt: 180hm auf knapp 41km, also doch ziemlioch flach; so kann „Mann“ sich täuschen) War gut unterwegs und als ich nach etwas mehr als 1h11Min wieder vom Rad sprang hab ich mich noch ziemlich gut gefühlt. Jetzt wieder den ganzen Weg durch die Wechselzone zu meinem Wechselplatz, Rad hinhängen, Helm ab und Visor und Schuhe an und ab auf die Laufstrecke. Ziemlich eckig aber zum Glück komplett flach und meist schattig. War mittlerweile doch recht warm geworden. Laufen hat auch prima hingehauen, musste nur bei jeder Verpflegungstelle ne kurze Gehpause machen, da ich noch immer nicht trinken kann während ich laufe. Werd hier wohl noch ein paar Sondertrainingseinheiten einlegen müssen.
Zieleinlauf dann der absolute Hammer. Richtig lange Zielgerade und alles voller Zuschauer, Gänsehaut pur. Sogar noch mehr Stimmung als in Wiesbaden letztes Jahr. Und mit den 53 Minuten Laufzeit bin ich auch zufrieden.
Hat sauviel Spaß gemacht und war in jedem Fall die weite Anreise wert.

Int. Triathlon in Echternach am 10+11.07.2010

Als letzter Formtest vor dem Hauptwettkampf in Mainz wollte man am Samstag und Sonntag die Form nochmals überprüfen. Bereits am Samstag standen unsere Sprintdamen auf dem Podium mit Platz 1. Andrea, Helge und Moa teilten sich die Strecke von 500m Schwimmen, 20 km Rad und 5km Laufen wobei jede der TeilnehmerInnen die ungeliebteste Disziplin übernahm. Das dabei der erste Platz rausspringen würde, damit hatte wohl niemand gerechnet.

Sonntags hieß es dann für die Einzelstarter 500 m Schwimmen durch den 27 Grad warmen Echternacher See, 20 km Radfahren um den See herum und abschließend 5 km Laufen. Gewinner wurde Jens Nagel, der als 2. aus dem Wasser stieg und nach dem ersten Wechsel nichts mehr anbrennen ließ. Auf dem Rad machte er ordentlich Druck und konnte mit einem Vorsprung von 1:03 Minuten vor dem zweitplatzierten Piet Craenen ins Ziel einlaufen. Auf den weiteren Rängen kamen dann Marc Kiefer, Michael Pott, Thomas Reiter, Carmen Schaaf, Dieter Schmitt, Jenny Hertwig und Karina Wenzel Repey ins Ziel. Markus Paul konnte aufgrund einer Reifenpanne das Rennen nicht beenden. Karina blieb mit Ihrer Gesamtzeit weit unter den 1:30:00 Stunden die Sie im Vorfeld angepeilt hatte.

Hier die Ergebnisse: 500 m Schwimmen – 20 km Rad – 5 km Laufen

Name Platz Schwimmen 1. Wechsel Rad 2. Wechsel Lauf Gesamtzeit
Jens Nagel 1. 7:45 Min. 26 Sec. 29:07 Min. 40 Sec. 19:06 Min. 57:07 Min.
Marc Kiefer 13. 9:14 Min. 55 Sec. 31:19 Min. 31 Sec. 21:29 Min. 1:03:31 Std.
Michael Pott 21. 10:17 Min 56 Sec. 31:47 Min. 51 Sec. 22:34 Min. 1:06:27 Std.
Thomas Reiter 36. 9:39 Min. 57 Sec. 32:26 Min. 35 Sec. 25:32 Min. 1:09:11 Std.
Carmen Schaaf 42. 12:36 Min. 58 Sec. 33:50 Min. 55 Sec. 21:39 Min. 1:09:59 Std.
Dieter Schmitt 66. 13:16 Min. 1:19 Min. 33:59 Min. 36 Sec. 24:13 Min. 1:13:25 Std.
Jenny Hertwig 69. 10:33 Min. 44 Sec. 34:06 Min. 38 Sec. 27:53 Min. 1:13:56 Std.
Karina Wenzel 84. 10:16 Min. 1:03 Min. 37:33 Min. 41 Sec. 28:59 Min. 1:18:34 Std.
Staffel 1.
Moa Sigurdardottir 12:59 Min.
Andrea Michels 41:27 Min.
Helge Orlt 29:11 Min. 1:24:35 Std.

 

Die Rennmaus Carmen

Die letzten Schritte zum Ziel für Tom

Die erfrischende Dusche für Dieter

Der Trainer auch mal als Gewinner

Die getFit Damen Staffel belegt den 1. Platz

Karina mit neuer, persönlicher Bestzeit

20 Stunden Radmarathon in Fell am 26-27.06.2010

Beim Radmarathon ist das getFit Team, bestehend aus Carmen, Jenny, Thomas und Christoph, 28 Radrunden innerhalb 20 Stunden gefahren. Jeder ist in den 20 Stunden 120 km gefahren und musste insgesamt 2500 Höhenmeter bewältigen. Die jeweils schnellsten Radsplits hatte Christoph Willger zu verzeichnen. In der Mixed Teamwertung belegten sie den 1. Platz vor Team Höhenbalance und Team Heidemann und wurden 15. in der Gesamtwertung. Hammer!!! 😎

Die „fertige“ Radgruppe nach Zielschluss, selbst für das WM Spiel im Fernsehen zu müde gewesen

Internationaler Trierer Stadtlauf am 27.06.2010

Ganze 99 Athletinnen und Athleten hatte das getFit Trainerteam in den letzten Wochen für den Trierer Stadtlauf trainiert. Hier gilt nochmals meinen herzlichen Dank an Dirk Müller, Michael Plaul und Guido Streit, die es jederzeit verstanden haben auf die Laufgruppen einzuwirken und mit Tips und Tricks zur Seite zu stehen.

Angefangen von einer großen Gruppe der Aktion „DER TV BEWEGT„, die beim 4,2 km Firmenlauf und 10 km Hauptlauf starteten wurden auch Mitarbeiter der Stadtwerke Trier für die 4,2 km, 10 km und 21,1 km betreut. Natürlich gab es auch zahlreiche LäuferInnen aus der getFit Community, die sich auf allen Strecken erfolgreich zeigten. Selbst unsere Kleinsten Jona Hirschmann, Julia Wenzel-Repey und Mia Nagel liefen bei den Bambinis mit.

Leider zeigte sich auch die Sonne von Ihrer schönsten Seite was einigen LäuferInnen schwer zu schaffen machte. Schon gegen 9 Uhr war abzusehen, dass es ein heißer Tag werden sollte. Die Zeiten die heute von manchen gelaufen wurden, die das erste Mal starteten, waren sehr beeindruckend. Wir Trainer sind mächtig stolz auf alle LäuferInnen die sich heute so taper geschlagen haben.

Die Ergebisse im Überblick:

Name Zeit Platz Verein Strecke Bestzeit
Jens Nagel 36:52 Min. 9. TV bewegt 10 km
Rainer Neubert 40:51 Min. 51. TV Bewegt Ja
Frank Christmann 41:33 Min. 64. getFit
Birgit Heinen 41:42 Min. 68. City Sport
Dirk Müller 42:38 Min. 80. getFit
Albert Follmann 45:04 Min. 138. TV Bewegt
Erich Krause 45:53 Min. 157. TV Bewegt
Axel Paulus 45:57 Min. 158. SWT
Dieter Schmitt 46:50 Min. 180. getFit Ja
Michael Cornelius 46:55 Min. 184. getFit
Hans Hasenritter 47:49 Min. 220. SWT
Martin Oberbillig 48:21 Min. 241. SWT
Trixie Kieffer 48:46 Min. 250. getFit
Benno Kohl 49:01 Min. 263. TV Bewegt
Jürgen Kiefer 49:14 Min. 273. TV Bewegt
Lena Schöne 49:17 Min. 275. getfit 3.W20
Arno Windheuser 49:50 Min. 304. getFit
Dieter Bill 50:12 Min. 327. SWT
Bernd Postler 50:17 Min. 330. SWT
Leo Kondner 50:29 Min. 336. TV bewegt
Hans Jörg Hayer 50:54 Min. 352. getFit
Beate Kerpen 51:55 Min. 385. TV Bewegt
Claudia Flesch 51:56 Min. 386. TV Bewegt
Stephan Moser 52:47 Min. 426. TV Bewegt
Kalle Welter 53:14 Min. 448. getFit
Inge Werhan 53:27 Min. 457. getFit
Marc Meyer 53:35 Min. 468. getFit Ja
Martin Marx 54:08 Min. 482. SWT
Christoph Herz 54:47 Min. 508. Proficoaching
Mechthild Ewen-Kuhn 54:54 Min. 516. TV Bewegt
Stephan Bergmann 54:55 Min. 517. TV Bewegt
Ralf Schulz 54:59 Min. 519. TV Bewegt
Andrea Michels 55:32 Min. 540. SWT
Peter Neumayer 55:40 Min. 547. TV Bewegt
Walter Koch 56:02 Min. 559. SWT
Brigitte Follmann 56:07 Min. 564. TV Bewegt
Bernd Kaufmann 56:52 Min. 595. SWT
Markus Paul 56:56 Min. 603. SWT
Jana Ruzicka-Boullion 57:56 Min. 650. getFit
Hannah Schmidt 57:58 Min. 654. TV Bewegt
Alexander Funck 57:58 Min. 655. TV Bewegt
Nicole Böhme-Laglasse 58:08 Min. 663. TV Bewegt
Jutta Kuyken 58:15 Min. 667. getFit
Thomas Ferring 58:18 Min. 668. getFit
Meinolf Förster 58:40 Min. 680. TV Bewegt
Andrea Otten 58:48 Min. 688. SWT
Thomas Moritz 58:46 Min. 693. SWT
Nicole Friedrich 59:11 Min. 706. TV Bewegt
Karina Wenzel-Repey 59:35 Min. 716. getFit Ja
Sabine Christmann 59:39 Min. 719. TV Bewegt
Petra Trierweiler 59:55 Min. 730. SWT Ja
Heiko Zangen-Reuther 1:00:12 Std. 739. TV Bewegt
Andrea Comes 1:00:29 Std. 749. getFit
Annemarie Heucher 1:02:22 Std. 820. TV Bewegt
Nora John 1:02:48 Std. 838. TV Bewegt
Armin Jacobs 1:02:54 Std. 841. SWT
Ulla Peters 1:03:02 Std. 844. TV Bewegt
Claudia Apel 1:03:24 Std. 854. TV Bewegt
Tanja Michels 1:03:38 Std. 864. SWT
Regine Schmirander 1:04:48 Std. 895. getFit
Karen Martin 1:04:49 Std. 896. getFit
Helge Orlt 1:07:47 Std. 952. getFit
Brigitte Molz- Reinert 1:10:29 Std. 998. TV Bewegt
Roswitha Herrschler 1:10:47 Std. 1002. TV Bewegt
Waltraud Schilz-Bär 1:11:53 Std. 1007. TV Bewegt
Thomas Zeller 1:11:55 Std. 1008. TV Bewegt
Maria Marx 1:12:07 Std. 1011. TV Bewegt
Claudia Flesch 17:27 Min. 16. TV Bewegt 4,2 km Firmenlauf
Alexander Luy 20:00 Min. 54. SWT
Zied Ben Saada 22.12 Min. 109. TV Bewegt
Reinhard Zingen 22:52 Min. 129. SWT
Armin Wagner 22:54 Min. 133. SWT
Stefan Wintrich 23:15 Min. 145. SWT
Kartrin Lellinger 23:24 Min. 148. TV Bewegt
Gabi Trampert 23:25 Min. 149. TV Bewegt
Guido Käsgen 24:22 Min. 177. TV Bewegt
Alexa von Kunow 24:38 Min. 185. TV Bewegt
Katharina Hammermann 25:31 Min. 212. TV Bewegt
Uwe Zimmer 25:38 Min. 214. TV Bewegt
Elke Kluge 26:20 Min. 226. TV Bewegt
Michael Barth 26:27 Min. 228. TV Bewegt
Verena Schüller 27:55 Min. 250. TV Bewegt
Constanze Junk 28:01 Min. 252. TV Bewegt
Kristin Schwarz 28:03 Min. 254. TV Bewegt
Helmut Kuhn 28:16 Min. 261. TV Bewegt
Nadine Maus 28:22 Min. 263. TV Bewegt
Eva Maria Zapp 28:26 Min. 266. TV Bewegt
Hermann Fassian 29:03 Min. 275. TV Bewegt
Julia Kalck 31:01 Min. 296. TV Bewegt
Anke Pipke 31:37 Min. 305. TV Bewegt
Andrea Walbach 36:36 Min. 322. TV Bewegt
Marco Pelzer 1:42:27 Std. 138. SWT Halbmarathon
Inge Paul 1:49:12 Std. 220. getFit
Martin Widua 1:50:55 Std. 245. getFit
Timur Kibaroglu 1:54:29 Std. 294. getFit
Burkhard Dettmar 1:56:23 Std. 329. getFit Ja
Heike Klein 2:01:32 Std. 413. SWT
Andreas Lang 2:07:22 Std. 458. SWT
Denise Kraft-Pütter 2:08:34 Std. 472. getFit Ja
Mia Nagel getFit Bambini Lauf
Jona Hirschmann getFit
Julia Wenzel Repey getFit

 

Wir sagen Danke für die tolle Zeit!

Mittelmoseltriathlon in Zell am 20.06.2010

Mit dunklen Wolken und nassen Radschuhen nach dem Schwimmen begann der Triathlon in Zell über die Sprint und Kurzdistanz. Die Rookies Helge, Andrea und Moa absolvierten die Kurzdistanz und teilten sich die Strecke von 1,5 km Schwimmen, 40 km Rad und 10 km Laufen auf. Hier konnten erste Wettkampferfahrungen gesammelt werden in Puncto Radfahren im Pulk und auch das Schwimmen im Freigewässer. Alle drei schlugen sich für Ihren ersten Wettkampf grandios. Andy, Hans -Jörg, Jenny, Marc, Petra, Karina, Markus und Nadine absolvierten als Einzelstarter die Sprintdistanz über 750m Schwimmen, 20km Rad und 5km Laufen. Als Vorbereitungswettkampf für den Ironman 70.3 in Wiesbaden nutzten Achim, Martin, Thomas und Carmen die Kurzstrecke über 1,5km Schwimmen, 40km Radfahren und 10km Laufen. Mit zum Teil beachtlichen Schnelligkeitsverbesserungen zum Vorjahr wie die Ergebnisliste zeigt:

Sprintdistanz Name Zeit Schwimmen Rad Laufen AK Platz
Andy Doran 1:20:24 Std. 11:43 Min. 44:24 Min. 24:17 Min. 58.
Hans Jörg Hayer 1:21:40 Std. 10:43 Min. 44:59 Min. 25:58 Min. 64.
Jenny Hertwig 1:21:47 Std. 11:19 Min. 43:56 Min. 26:32 Min. 1.W30 65.
4 Min. schneller Marc Meyer 1:24:09 Std. 11:23 Min. 46:43 Min. 26:03 Min. 87.
Karina Wenzel Repey 1:30:38 Std. 11:12 Min. 49:52 Min. 29:34 Min. 1.W35 130.
Petra Theisen 1:31:47 Std. 13:34 Min. 48:55 Min. 29:18 Min. 2.W35 136.
Nadine Meyer 1:32:26 Std. 10:54 Min. 51:31 Min. 30:01 Min. 140.
1 Min. schneller Markus Paul 1:33:25 Std. 12:25 Min. 51:13 Min. 29:47 Min. 147.
Kurzdistanz Jens Nagel 2:13:25 Std. 21:40 Min. 1:11:33 Std. 40:12 Min. 3. M30 11.
Marc Kiefer 2:22:51 Std. 24:55 Min. 1:13:10 Std. 44:46 Min. 39.
10 Min. schneller Achim Scholer 2:41:23 Std. 28:40 Min. 1:25:14 Std. 47:29 Min. 114.
5 Min. schneller Thomas Reiter 2:41:53 Std. 25:43 Min. 1:21:03 Std. 55:06 Min. 116.
Carmen Schaaf 2:42:43 Std. 34:14 Min. 1:22:29 Std. 46:00 Min. 117.
Martin Widua 2:45:02 Std. 29:21 Min. 1:23:54 Std. 51:47 Min. 124.
Staffel Kurz Helge, Moa, Andrea 3:03:58 Std. 29:18 Min. 1:37:38 Std. 57:02 Min.

 

Hassmersheimer Oxy Fit Triathlon am 19.06.2010

Eine bärenstarke Leistung zeigte Laufcoach Dirk Müller über die Triathlon Sprintdistanz von 700 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 4 km Laufen. In einer Zeit von 54:34 Min. belegt er den 6. Gesamtplatz und wurde 1. in seiner Altersklasse. Insgesamt 9 Minuten schneller als im letzten Jahr, Wahnsinn!

Nur 16 Sekunden fehlten Ihm, um einen Platz auf dem Podium, zu erreichen. Beim nächsten Mal klappts aber bestimmt. 😉

Freiwasserschwimmen in Losheim am 13.06.2010

Als letzten Testwettkampf vor dem Mittelmoseltriathlon nutzen einige getFit Triathleten die Möglichkeit den Neo zu testen und die Orientierung im Freigewässer zu verbessern. Beim 1. Freiwasserschwimmen in Losheim wurden folgende Ergebnisse erreicht:

1250m Freiwasser Zeit Platz Team
Jens Nagel 21:58,25 Min. 2. getFit
200m Freistil
Helge Orlt 4:22,38 Min. getFit
Moa Sigurdardottir 4:36,48 Min. getFit
Kornelia Letz 5:11,11 Min. getFit
Andrea Michels 5:40,87 Min. getFit

 

Halbmarathon in Saarlouis am 30.05.2010

Jenny Hertwig und Petra Theisen laufen den Halbmarathon im Saarland in persönlicher Bestzeit. Jenny läuft die 21,1 km in einer Zeit von 1:57:46 Stunden und wird 2. Frau in der Alterklasse W30. Im Gesamtfeld wurde sie 409. Petra benötigte 2:06:58 Stunden und wurde im Gesamtfeld 471. Läuferin von insgesamt 517 Startern. Euch beiden ein dickes Lob für diese tolle Leistung. 😉

Luxemburg ING Halbmarathon am 15.05.2010

Beim Luxemburger Halbmarathon gingen vier getFit Athletinnen an den Start um die 21km lange Strecke zu bewältigen. Inge Paul erreichte in 1:44:48 Stunden den 68. Platz bei den Frauen und schlitterte nur ganz knapp an einem Altersklassenplatz vorbei, Beatrice Kieffer lief die Strecke in 1:47:37 Stunden und Carine Trierweiler brauchte 1:58:15 Stunden und Hilde Kerpen lief die Strecke in 2:22:23 Stunden. Allen Finishern Herzlichen Glückwunsch!

Run for Fun in Echternach am 13.05.2010

Schnell mal mit dem Rad nach Echternach gefahren, 10 km Tempolauf absolviert und wieder mit dem Rad nach Hause. Mit dieser Vorgehensweise hat Carmen Schaaf die 10 km Strecke im luxemburgischen Echternach in 42:25 Min. absolviert und den 3. Platz in der Altersklasse erreicht. 😀

Ruwer Riesling Lauf Mertesdorf am 8.05.2010

Über 700 Teilnehmer hatte der diesjährige Ruwerlauf zu verzeichnen, die Wetterbedingungen sowie die Organisation des 10 km Rennens war auch wie in den Vorjahren spitze! Zum ersten Testlauf, um zu sehen was das Wintertraining gebracht hatte, machten sich einige getFit Athleten an den Start.

Hier die Ergebnisse:

Name Zeit Platz AK
Jens Nagel 36:35 Min. 15.
Carmen Schaaf 41:48 Min. 79. 1.W40
Dieter Bill 46:08 Min. 155.
Marcel Rommelfanger 48:15 Min. 190.
Thomas Reiter 48:27 Min. 192. Bestzeit
Bernd Postler 48:57 Min. 207.
Karl Welter 51:30 Min. 244.
Inge Werhan 52:24 Min. 255.
Jenny Hertwig 53:08 Min. 265.

Bestzeit

 

GetFit Coach Michael Plaul lief bei den Bezirksmeisterschaften die 400m auf der Bahn in einer Zeit von 52,7 Sec. und wurde somit Bezirksmeister über diese Strecke. 😉

Globus Marathon St. Wendel am 02.05.2010

getFit Coach Dirk Müller läuft den Marathon in St. Wendel in neuer, persönlicher Bestzeit in 3:13:25 Stunden und bleibt somit locker unter seiner alten Bestzeit von 3:20:00 Stunden. Er wurde 40. in der Gesamtwertung und 4. in der Altersklasse M35. Beim Halbmarathon liefen Christoph Willger in 1:33:17 Stunden und Michael Cornelius in 1:41:03 Stunden ebenfalls hervorragende Zeiten.

Super Jungs!

Duathlon Güdingen /Teba Radweglauf Hermeskeil

Carmen Schaaf gewinnt erneut den Grenzland Duathlon in Güdingen und wiederholt damit Ihren Vorjahressieg. In einer Zeit von 1:25:47 Stunden fegte Carmen erneut über die Strecke von 5 km Laufen, 20 km Rad und nochmals 5 km Laufen. 😉

Thomas Lenz belegte über die 15 km Strecke beim Teba Radweglauf in Hermeskeil den 138. Platz in einer Zeit von 1:24:46 Stunden. Zuvor fuhr er noch eine Strecke von 50 km mit dem Rad. Tolle Leistung!

Fishermans Strongmanrun Weeze am 18.04.2010

Kälte, Hitze, Staub, Rauf und Runter und nie einen Rhythmus beim Laufen finden, so könnte man den Strongmanrun in Weeze kurz und knapp darstellen. Das 18 km lange Hindernissrennen, das wohl das härteste in Europa sein soll, verlangt schon einiges von den Teilnehmern ab. Der Untergrund wechselt permanent zwischen Asphalt, Waldboden, Matsch, Sand und Wasserpassagen. Das getFit Team trainierte im Vorfeld schon einige Mal unter ähnlichen Bedingungen im Trierer Weishauswald wo es mal querfeldein ging, durch Wasser, über umgeknickete Bäume kletterte, um so den Wettkampf im Vorfeld zu simulieren. Gar nicht mal schlecht waren dann auch die Ergebnisse. Von 6599 Startern kamen 6563 ins Ziel, das Zeitlimit lag bei 3:30 Stunden für die Teilnehmer.

Die Ergebnisse!

Name Zeit Platz
Jens Nagel 2:02:49 Std. 59.
Christoph Willger 2:20:29 Std. 326.
Eric Wahl 2:39:09 Std. 922.
Achim Scholer 2:48:47 Std. 1374.
Dieter Schmitt 2:55:48 Std. 1777.
Martin Widua 2:57:55 Std. 1894.
Timur Kibaroglu 3:02:07 Std. 2124.
Frank Escher 3:13:49 Std. 2876.
Dennis Doneck 3:15:58 Std. 3001.
Jennifer Hertwig 3:16:42 Std. 159.
Thomas Reiter 3:28:20 Std. 3832.
Marc Meyer 3:38:10 Std. 4410.

 

Die Masse vorm Spiders Web

v.l.n.r: Christoph Willger, Jenny Hertwig, Achim Scholer, Dieter Schmitt, Jens Nagel und Martin Widua

Erlebnislauf in Schweich am 13.03.2010

Zuächste hatte Carmen nicht damit grerechnet unter 1:40 Stunden zu bleiben, da Sie großen Respekt vor dem Höhenprofil der Strecke hatte. Bis km 17 hielt Carmen sich dann auch mit dem Tempo etwas zurück um dann auf den letzten vier Kilometern noch einige LäuferInnen einzusammeln. Mit einem grandiosen 2. Platz über die Halbmarathonstrecke feierte getFit Triathletin Carmen Schaaf ihr Debüt im neuen Jahr und lief die Strecke in einer Zeit von 1:38:56 Std. hinter der erstplatzierten Kerstin Alaimo, die die Strecke in 1:29:11 absolvierte. Außerdem gab es tolle Altersklassenplätze für Christoph, Marc, Inge und Denise.

Die weiteren Ergebnisse im Überblick:

Name 21,1km Platz Zeit AK
Christoph Willger 14. 1:35:14 Std. 3.M30
Marc Kiefer 27. 1:38:43 Std. 1.M20
Carmen Schaaf 31. 1:38:56 Std. 2.Frau Gesamt 1. W40
Inge Paul 80. 1:53:11 Std. 2.W50
Thomas Reiter 10 km 61. 50:30 Min.
Denise Kraft Pütter 117. 58:59 Min. 3.W35
Wolfgang Baur 118. 58:59 Min.

 

Zitronenkrämerlauf am 7.03.2010

Auf der 10 km Strecke des Bekonder Laufs traten 50 TeilnehmerInnen gegen frostige Temperaturen, teilweise Schnee und vereiste Streckenabschnitte an. Triathlet Christoph Willger wurde in einer Zeit von 43:06 Min. Gesamt 3. SUPER 😀

X-Duathlon Trier am 21.02.2010

Dreikönigslauf Biersdorf am See am 8.01.2010

Auch in den ersten Tagen des neue Jahres konnten unsere getFit Athleten nicht die Beine still halten und sind mal eben die 12 km um den Biersdorfer Stausee gelaufen. Die Wetterbedingungen nicht ganz einfach, viel Schnee und Kälte, passend zur Jahreszeit.

Die Ergebnisse:

Name Zeit Platz AK
Christoph Willger 51:39 Min. 25.
Carmen Schaaf 55:34 Min. 42. 2.W40
Inge Paul 59:17 Min. 78. 2.W50
Thomas Reiter 1:03:48 Std. 113.
Markus Paul 1:12:20 Std. 133.

 

Mainzer City Triathlon am 01.08.2010

Das sechs monatige Vorbereitungstraining hatte sich ausgezahlt, alle getFit Athleten die über die Sprint und Kurzdistanz starteten haben das Ziel ereicht. Geschwommen wurden die 600m bzw. 1200m im Rhein, die Radstrecke führte durch mehrere Mainzer Vororte und hatte eine anstrengende Steigung involviert, bei der auch einige Teilnehmer absteigen mussten. Sprinter mussten 22 km und Kurzdistanzler 44 km radeln. Die abschließende Laufstrecke über die 5 km bzw. 10 km Laufstrecke mit Zieleinlauf fand am Rheinufer statt.
Schnellster Athlet bei den Sprintern wurde Daniel Jacobi vor Wolfgang Baur, der für die verletzungsbedingte Claudia Wengler einsprang. Die schnellste getFit Frau wurde Denise Kraft-Pütter. Bei den Kurzdistanzlern ließ Achim Scholer trotz leicht schwimmerischer Defizite den nachfolgenden getFit Athleten nicht den Hauch einer Chance und konnte mit einer sehr starken Radleistung überzeugen. Triathlon Rookie Frank Christmann machte seine Sache fürs erste Mal richtig gut. Schnellste Frau im getFit Team über die Kurzdistanzstrecke war Jenny Hertwig, die durchweg in allen drei Disziplinen eine gute Leistung bot. Markus Paul und Marc Meyer blieben noch unter der 3 Stunden-Grenze. Petra, Sonja und Conny konnten leider nicht am Wettkampf teilnehmen aber das nächste Event kommt garantiert.
Das Triathlontraining ist nun erst mal vorüber, Stillstand gibt es aber bei den getFit TriathletInnen noch lange nicht. In Kürze sind schon wieder zahlreiche Wettkämpfe im Visier wie IM Wiesbaden, Köln, Weiswampach etc.

Die Ergebnissübersicht:

Name Platz Schwimmen Rad Lauf Gesamtzeit Sprinttriathlon
Daniel Jacobi 27. 9:47 Min. 47:04 Min. 20:46 Min. 1:17:37 Std. 1. Triathlon 🙂
Wolfgang Baur 97. 9:44 Min. 47:48 Min. 28:10 Min. 1:25:42 Std.  
Denise Kraft-Pütter 134. 9:45 Min. 51:04 Min. 28:11 Min. 1:29:00 Std.  
Karina Wenzel-Repey 158. 8:58 Min. 54:04 Min. 29:38 Min. 1:32:40 Std.  
Andrea Michels 212. 11:02 Min. 1:00:12 Std. 28:19 Min. 1:39:32 Std. 1. Triathlon 🙂
Moa Sigurdardottir 219. 10:11 Min. 55:54 Min. 34:10 Min. 1:40:15 Std.  
Helge Orlt 234. 9:40 Min. 59:26 Min. 37:03 Min. 1:46:09 Std. 1. Triathlon 🙂
Ralf Brunnenmeister 250. 11:08 Min. 1:06:54 Std. 38:59 Min. 1:57:01 Std.  
             
Thomas Wolff 106. 16:06 Min. 1:22:10 Std. 45:41 Min. 2:23:57 Std. Kurztriathlon
Achim Scholer 166. 17:04 Min. 1:28:09 Std. 46:46 Min. 2:31:59 Std.  
Frank Christmann 229. 17:27 Min. 1:37:42 Std. 43:50 Min. 2:39:59 Std. 1. Triathlon 🙂
Dieter Schmitt 283. 17:41 Min. 1:33:27 Std. 53:31 Min. 2:44:39 Std.  
Jenny Hertwig 304. 18:02 Min. 1:34:08 Std. 54:52 Min. 2:47:02 Std.  
Hans- Jörg Hayer 308. 16:27 Min. 1:38:23 Std. 52:38 Min. 2:47:28 Std.  
Marc Meyer 330. 16:20 Min. 1:38:24 Std. 54:49 Min. 2:49:33 Std.  
Andy Doran 371. 17:02 Min. 1:41:04 Std. 57:17 Min. 2:55:23 Std.  
Markus Paul 392. 17:09 Min. 1:43:34 Min. 59:16 Min. 2:59:59 Std.  
Nadine Meyer 433. 18:00 Min. 1:51:37 Std. 1:07:47 Std. 3:17:24 Std.  

 
Mainzer City Triathlon

 

Int. Triathlon in Echternach am 10.+11.07.2010

Als letzter Formtest vor dem Hauptwettkampf in Mainz wollte man am Samstag und Sonntag die Form nochmals überprüfen. Bereits am Samstag standen unsere Sprintdamen auf dem Podium mit Platz 1. Andrea, Helge und Moa teilten sich die Strecke von 500m Schwimmen, 20 km Rad und 5km Laufen wobei jede der TeilnehmerInnen die ungeliebteste Disziplin übernahm. Das dabei der erste Platz rausspringen würde, damit hatte wohl niemand gerechnet.

Sonntags hieß es dann für die Einzelstarter 500 m Schwimmen durch den 27 Grad warmen Echternacher See, 20 km Radfahren um den See herum und abschließend 5 km Laufen. Gewinner wurde Jens Nagel, der als 2. aus dem Wasser stieg und nach dem ersten Wechsel nichts mehr anbrennen ließ. Auf dem Rad machte er ordentlich Druck und konnte mit einem Vorsprung von 1:03 Minuten vor dem zweitplatzierten Piet Craenen ins Ziel einlaufen. Auf den weiteren Rängen kamen dann Marc Kiefer, Michael Pott, Thomas Reiter, Carmen Schaaf, Dieter Schmitt, Jenny Hertwig und Karina Wenzel Repey ins Ziel. Markus Paul konnte aufgrund einer Reifenpanne das Rennen nicht beenden. Karina blieb mit Ihrer Gesamtzeit weit unter den 1:30:00 Stunden die Sie im Vorfeld angepeilt hatte.

Hier die Ergebnisse: 500 m Schwimmen – 20 km Rad – 5 km Laufen

Name Platz Schwimmen 1. Wechsel Rad 2. Wechsel Lauf Gesamtzeit
Jens Nagel 1. 7:45 Min. 26 Sec. 29:07 Min. 40 Sec. 19:06 Min. 57:07 Min.
Marc Kiefer 13. 9:14 Min. 55 Sec. 31:19 Min. 31 Sec. 21:29 Min. 1:03:31 Std.
Michael Pott 21. 10:17 Min 56 Sec. 31:47 Min. 51 Sec. 22:34 Min. 1:06:27 Std.
Thomas Reiter 36. 9:39 Min. 57 Sec. 32:26 Min. 35 Sec. 25:32 Min. 1:09:11 Std.
Carmen Schaaf 42. 12:36 Min. 58 Sec. 33:50 Min. 55 Sec. 21:39 Min. 1:09:59 Std.
Dieter Schmitt 66. 13:16 Min. 1:19 Min. 33:59 Min. 36 Sec. 24:13 Min. 1:13:25 Std.
Jenny Hertwig 69. 10:33 Min. 44 Sec. 34:06 Min. 38 Sec. 27:53 Min. 1:13:56 Std.
Karina Wenzel 84. 10:16 Min. 1:03 Min. 37:33 Min. 41 Sec. 28:59 Min. 1:18:34 Std.
Staffel 1.            
Moa Sigurdardottir   12:59 Min.          
Andrea Michels       41:27 Min.      
Helge Orlt           29:11 Min. 1:24:35 Std.

 

Die Rennmaus Carmen

Die letzten Schritte zum Ziel für Tom

Die erfrischende Dusche für Dieter

Der Trainer auch mal als Gewinner

Die getFit Damen Staffel belegt den 1. Platz

Karina mit neuer, persönlicher Bestzeit

 

Mittelmoseltriathlon in Zell am 20.06.2010

Mit dunklen Wolken und nassen Radschuhen nach dem Schwimmen begann der Triathlon in Zell über die Sprint und Kurzdistanz. Die Rookies Helge, Andrea und Moa absolvierten die Kurzdistanz und teilten sich die Strecke von 1,5 km Schwimmen, 40 km Rad und 10 km Laufen auf. Hier konnten erste Wettkamperfahrungen gesammelt werden in Puncto Radfahren im Pulk und auch das Schwimmen im Freigewässer. Alle drei schlugen sich für Ihren ersten Wettkampf grandios. Andy, Hans -Jörg, Jenny, Marc, Petra, Karina, Markus und Nadine absolvierten als Einzelstarter die Sprintdistanz über 750m Schwimmen, 20km Rad und 5km Laufen. Als Vorbereitungswettkampf für den Ironman 70.3 in Wiesbaden nutzen Achim, Martin, Thomas und Carmen die Kurzstrecke über 1,5km Schwimmen, 40km Radfahren und 10km Laufen. Mit zum Teil beachtlichen Schnelligkeitsverbesserungen zum Vorjahr wie die Ergebnisliste zeigt:

Sprintdistanz Name Zeit Schwimmen Rad Laufen AK Platz
  Andy Doran 1:20:24 Std. 11:43 Min. 44:24 Min. 24:17 Min.   58.
  Hans Jörg Hayer 1:21:40 Std. 10:43 Min. 44:59 Min. 25:58 Min.   64.
  Jenny Hertwig 1:21:47 Std. 11:19 Min. 43:56 Min. 26:32 Min. 1.W30 65.
4 Min. schneller Marc Meyer 1:24:09 Std. 11:23 Min. 46:43 Min. 26:03 Min.   87.
  Karina Wenzel Repey 1:30:38 Std. 11:12 Min. 49:52 Min. 29:34 Min. 1.W35 130.
  Petra Theisen 1:31:47 Std. 13:34 Min. 48:55 Min. 29:18 Min. 2.W35 136.
  Nadine Meyer 1:32:26 Std. 10:54 Min. 51:31 Min. 30:01 Min.   140.
1 Min. schneller Markus Paul 1:33:25 Std. 12:25 Min. 51:13 Min. 29:47 Min.   147.
               
Kurzdistanz Jens Nagel 2:13:25 Std. 21:40 Min. 1:11:33 Std. 40:12 Min. 3. M30 11.
  Marc Kiefer 2:22:51 Std. 24:55 Min. 1:13:10 Std. 44:46 Min.   39.
10 Min. schneller Achim Scholer 2:41:23 Std. 28:40 Min. 1:25:14 Std. 47:29 Min.   114.
5 Min. schneller Thomas Reiter 2:41:53 Std. 25:43 Min. 1:21:03 Std. 55:06 Min.   116.
  Carmen Schaaf 2:42:43 Std. 34:14 Min. 1:22:29 Std. 46:00 Min.   117.
  Martin Widua 2:45:02 Std. 29:21 Min. 1:23:54 Std. 51:47 Min.   124.
Staffel Kurz Helge, Moa, Andrea 3:03:58 Std. 29:18 Min. 1:37:38 Std. 57:02 Min.    

 

Kleiner Erlebnisbericht von Marc Meyer:

Start:
Verzögerte sich wegen Problemen mit der Starschnur. Die Zeller Feuerwehr hatten am Tag vorher einen Großbrand zu löschen. Aus diesem Grund waren die Jungs wohl nicht so ganz fit. Nachdem das Seil dann aber gespannt war, durften wir dann doch ins Wasser. Hier war es viel angenehmer als draussen.
Das Schwimmen in der Mosel war wohl an dem Tag nicht so meine Stärke. Als ich aus dem Wasser kam, regnete es noch immer und meine Wechselzone stand unter Wasser. War also nix mit trockenen Klamotten. Also auch nix mit Armlingen anziehen. Ich stellte mich also auf eine sehr kalte Fahrt ein. Auf dem Weg zum Monte Barlo hörte der Regen aber auf und es wurde sogar warm. Zumindest nicht so kalt, wie ich es befürchtet hatte. Monte Barlo hoch wurde ich dann auch noch von unserem alten Trainer Marc Kieffer überholt. Das war aber das einzige bekannte Gesicht, das mich berg hoch überholt hat.
Wieder in der Wechselzone angekommen, schnell in die Laufschuhe und los. An der Mosel entlang (so wie letztes Jahr) war es richtig angenehm zu laufen. Mit der erreichten Zeit im Ziel bin ich auch zufrieden.

Danke an den Coach für die gute Vorbereitung. Auf zum nächsten Event.

Achim ist 10 Min. schneller als letztes Jahr! 🙂


Andrea beim abschließenden 10 km Lauf


Glücklich im Ziel angekommen unsere Mädels Jenny und Petra


Marc & Markus


Hans Jörg & Marc


Erste Radausfahrt mit der Sprint- und Kurztriathlongruppe am 06.04.2010


 

ITU Triathlon Weiswampach am 23.08.2009

Einen knallharten Triathlon Wettkampf erlebten unsere Rookies über die Sprint und Kurzdistanz in Weiswampach. Für die Sprinter hieß es nach 6-monatiger Vorbereitungszeit 500m Schwimmen im See, die Männer durften sogar 750m Schwimmen, 20 km Rad, wobei hier 2x eine knackige Radrunde über 10 km gefahren werden musste und ein abschließender 5 km Lauf über Wald- und Wiesenwege. Das Schöne war, dass der Neoprenanzug im Sprintrennen noch erlaubt war, am Mittag sah das im Eliterennen über die Kurzdistanz dann leider anders aus. Neoverbot! Das sorgte bei einigen Athleten des getFit Teams schon für Aufregung, hatte man sich doch auf die unterstützende Gummihaut während des Schwimmens verlassen. Start war gegen 10 Uhr für die Sprinter, hier gab es keine Probleme für unsere Rookies. Es wurde hier sehr routiniert geschwommen, geradelt und gelaufen was das Zeug hielt. Alle kamen gut durch und überglücklich im Ziel an. Es wurden unglaubliche Schwimmzeiten im Wasser aufgestellt!

Im ITU Kurzdistanzrennen sah das Ganze schon anders aus, ein stark besetztes Athletenfeld war vertreten was man beim Schwimmen ohne Neoprenanzug oder spätestens beim Radfahren bemerkte. 1,5 km Schwimmen, 40 km Rad und 10 km Laufen waren zu bewältigen. Eiskalt wurde man am Berg von einigen Top Athleten stehen gelassen, Windschattenfahren, war zwar erlaubt, konnte man jedoch durch die bergige Strecke kaum nutzen. Vier Radrunden waren zu meistern, nicht ganz einfach wenn man wusste, dass die ersten 2-3 km erst mal knackig bergan gingen. Nach 3 x 3,3 km Laufen durch den Wald sah man sichtlich die Ermüdung unserer Athleten, die alles gegeben haben. Markus Paul und Dieter Schmitt wurden leider aus der Wertung herausgenommen, die Regelung besagte leider: „Wenn der erste Athlet die erste Laufrunde absolviert hat und zu dieser Zeit noch jemand beim Schwimmen ist, dürfen nur 3 statt 4 Radrunden gefahren werden.“ Somit wurden von den beiden leider keine Radzeit und Laufzeit mehr erfasst. Trotzdem haben beide den Triathlon zum Abschluss gebracht, Respekt! Abschließend kann man sagen das der Triathlon in Weiswampach ein anspruchsvoller Wald- und Wiesentriathlon ist. Für Einsteiger bedeutet das nicht einfache Streckenprofil mit seinen häufigen Steigungen eine harte Nummer. Alle Finisher dürfen stolz auf sich sein. Gut gemacht!

Allen Finsihern der Sprint- und Kurzdistanz herzlichen Glückwunsch! 😉

Platz Name Schwimmen Rad Laufen Gesamtzeit Sprintdistanz
43. Carmen Schaaf 12:11 Min. 42:41 Min. 23:37 Min. 1:20:26 Std. 500m-20km-5km
45. Christoph Willger 17:22 Min. 38:11 Min. 23:23 Min. 1:20:36 Std.
65. Achim Scholer 15:01 Min. 41:13 Min. 25:45 Min. 1:23:48 Std.
101. Maria Zimmermann 10:09 Min. 49:25 Min. 28:35 Min. 1:29:44 Std. Erster Triathlon
105. Hans- Jörg Hayer 14:42 Min. 45:24 Min. 28:30 Min. 1:30:15 Std. Erster Triathlon
108. Denise Kraft-Pütter 10:51 Min. 47:09 Min. 30:39 Min. 1:30:33 Std. Erster Triathlon
113. Petra Theisen 12:23 Min. 46:30 Min. 31:44 Min. 1:31:40 Std. Erster Triathlon
118. Wolfgang Baur 15:55 Min. 42:52 Min. 32:26 Min. 1:33:04 Std. Erster Triathlon
135. Karina Wenzel-Repey 10:05 Min. 51:33 Min. 34:30 Min. 1:38:28 Std. Erster Triathlon
144. Claudia Wengler 10:00 Min. 54:21 Min. 37:08 Min. 1:43:20 Std.  
            Kurzdistanz
43. Jens Nagel 25:27 Min. 1:10:42 Std. 41:00 Min. 2:18:07 Std. 1,5km – 40 km – 10 km
77. Marc Kiefer 29:22 Min. 1:11:27 Std. 47:32 Min. 2:29:21 Std.  
149. Andy Doran 36:22 Min. 1:32:00 Std. 58:32 Min. 3:09:16 Std. Erste Kurzdistanz
150. Jenny Hertwig 34:30 Min. 1:32:35 Std. 1:02:29 Std. 3:10:50 Std. Erste Kurzdistanz
152. Marc Meyer 32:13 Min. 1:39:08 Std. 1:08:15 Std. 3:21:34 Std. Erste Kurzdistanz
134. Nadine Meyer 31:19 Min. 1:54:33 Std. 1:08:38 Std. 3:36:00 Std. Erste Kurzdistanz

 



 

25ème Foyer Triathlon International d’Echternach am 12.07.2009

Ein schönes, gut organisiertes Rennen erwartete die zahlreichen getFit Starter beim Triathlon in Echternach über die Schnupper- und Sprintdistanzstrecke. Insgesamt schickte Triathlontrainier Jens Nagel 14 AthletInnen an den Start, um ein letztes Mal die Form vor dem Hauptwettkampf in Weiswampach Ende August zu überprüfen. Alle haben sich trotz Regens am Morgen gut durchgebissen und erfolgreich gefinisht. Markus Paul verzeichnete leider seinen 13. Plattfuß in dieser Saison, konnte das Rennen aber gut beenden. Bei der Schnupperdistanz wurden erste Erfahrungen in einem Wettkampf gesammelt und die Abläufe eines Triathlons in der Praxis geübt. Mit einem wahren Medaillienregen wurden die ersten Plätze von den getFit Startern beim Schnuppertriathlon eingeheimst. Überglücklich kamen alle mit einem Lächeln im Ziel an. 🙂

Hier die Ergebnisse und einige Impressionen.

Platz Name Zeit Strecke
       
6. Jens Nagel 57:04 Min. 500m Swim – 20km Rad – 5km Lauf
56. Thomas Reiter 1:09:20 Std.  
63. Achim Scholer 1:10:16 Std.  
70. Dieter Schmitt 1:12:12 Std.  
82. Andy Doran 1:14:40 Std.  
87. Jennifer Hertwig 1:16:50 Std.  
95. Nadine Meyer 1:18:46 Std.  
100. Marc Meyer 1:19:45 Std.  
111. Markus Paul 1:23:36 Std.  
116. Claudia Wengler 1:26:15 Std.  
       
1. Lena Schöne 41:22 Min. 200m Swim – 12 km Rad – 2,5 km Lauf
2. Wolfgang Baur 42:01 Min.  
3. Petra Theisen 43:00 Min.  
4. Denise Kraft-Pütter 43:02 Min.  
6. Karina Wenzel-Repey 44:33 Min.  
7. Nadine Müntnich 53:56 Min.  

 

Schwimmstart beim Schnuppertriathlon

Nadine beim Zieleinlauf

Glücklich im Ziel gelandet

Wolfgang auf dem Podium

getFit MedailliengewinnerInnen

Andy, Marc und Markus beim "Kuscheln" im Ziel

Trotz 7 Grad Außentemperatur kann man doch so viel Spaß im Wasser haben! Hier fand das erste Freigewässertraining der Triathleten im Rioler Triolago statt.


Radausfahrt am 04.04.2009

Bei sonnigem Wetter fand vergangenes Wochenende die erste Radausfahrt mit der Gesamtgruppe statt. Während der Strecke von Trier nach Pluwig wurde auch etwas Radtechnik erläutert z.B. Anzeigen von Hindernissen innnerhalb einer Gruppe, Fahren in Einzel- und Doppelreihe etc.